Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken.
1 von 14
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken.
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken.
2 von 14
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken.
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken.
3 von 14
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken.
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken.
4 von 14
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken.
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken.
5 von 14
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken.
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken.
6 von 14
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken.
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken - und ein eigenes Motorsport-Team.
7 von 14
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken - und ein eigenes Motorsport-Team.
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken - und ein eigenes Motorsport-Team.
8 von 14
Egal ob ein Auto von der Stange oder ein total individualisiertes Fahrzeug: Bei der Dörr Group gibt es Supersportwagen sieben verschiedener Marken - und ein eigenes Motorsport-Team.

Dörr Group

Schnelle Autos, teure Karossen: Ein Blick in die Showrooms der Butzbacher Familie Dörr

  • vonNici Merz
    schließen

Bei der Butzbacher Familie Dörr dreht sich alles um schnelle Autos und Motorsport - in ihrer Firmengruppe und auch im Privatleben. Ein Blick in die Showrooms in der Frankfurter Klassikstadt.

Seit 2011 existiert die Dörr Group, die inzwischen drei Standorte als Händler von McLaren, je für zwei Lamborghini und Bugatti sowie je einen für Aston Martin, Lotus, Pagani und Dallar, unterhält. Damit ist die Butzbacher Familie Dörr deutschlandweit der Händler mit der größten Bandbreite in Sachen Supersportwagen.

Dazu kommt "Dörr Motorsport", das bereits seit über 25 Jahren existiert. Gründer Rainer Dörr ist Geschäftsführer, seine Frau Evelyn Mitglied der Geschäftsleitung, der älteste Sohn Robin Manager des Dörr-Motorsport-Teams, seine beiden jüngeren Brüder Phil und Ben sind als Rennfahrer aktiv. Die Unternehmensgruppe, die nach dem Verkauf des von Rainer Dörrs Vater Manfred gegründeten BMW-Autohauses in Butzbach entstanden ist, beschäftigt heute 85 Mitarbeiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare