Motorsport

Schnabl betreut Falken-Team

  • vonRedaktion
    schließen

(pm). Zehn Jahre nach dem Debüt des Porsche 997 GT3 R auf der Nordschleife wird Falken 2021 mit zwei 911 GT3 R der neuesten Generation sowohl in der Nürburgring Langstrecken Serie (NLS) als auch beim legendären 24-Stunden-Rennen an den Start gehen. Das Team Falken Motorsports wird auch in diesem Jahr von Schnabl Engineering aus Butzbach betreut, der den Reifenhersteller bereits seit 2011 unterstützt.

»Wir freuen uns, die Fortsetzung des Motorsport-Engagements im Jahr 2021 zu bestätigen«, sagt Motorsportleiterin Stefanie Olbertz. Falken will beide Elfer bei sieben Läufen der NLS-Serie einsetzen, wobei beide Autos an allen Rennen vor dem 24-Stunden-Rennen teilnehmen, beginnend mit der Westfalen-Fahrt im März.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare