Raphael Meyerhöfer (rechts) hält dem VfR Ilbenstadt die Treue. Archivfoto: Merz
+
Raphael Meyerhöfer (rechts) hält dem VfR Ilbenstadt die Treue. Archivfoto: Merz

Fußball

Rückzug: Warum ein A-Ligist künftig in der C-Liga spielen will

  • Michael Nickolaus
    vonMichael Nickolaus
    schließen

Im März wurde noch ein Trainer mit Ambitionen präsentiert. Jetzt zieht der Klub aus der Fußball-Kreisliga A zurück und will in der C-Liga antreten.

Der VfR Ilbenstadt zieht seine Mannschaft aus der Fußball-Kreisliga A Friedberg zurück und möchte künftig in der C-Liga antreten. Spielausschussmitglied Rasid Celikkanat bestätigte gegenüber unserer Redaktion die Gerüchte, die sich seit Tagen gehalten hatten. "Einige Stammspieler verlassen uns. Und mit einem derart abgespeckten Kader hätten wir es in der A-Klasse schwer." Der offizielle Weg über den Kreisfußballausschuss solle in den kommenden Tagen beschritten werden.

Mit dem Rückzug endet auch die Tätigkeit von Savas Yasarouglu, ehe sie überhaupt begonnen hatte. Ende März war Yasaroglu noch als künftiger Trainer vorgestellt worden. "Savas ist der richtige Trainer, aber zum falschen Zeitpunkt", bedauert Celikkanat. "Der Klub hat alles getan, um einen Rückzug zu verhindern, und ich hatte mich auf die neue Herausforderung gefreut. Natürlich ist’s sehr schade", sagt Yasaroglu. An seiner Stelle werden künftig Christopher Wolf und Markus Fröhlich die sportliche Verantwortung übernehmen.

Raphael Meyerhöfer habe zugesagt, den Weg in die C-Liga mitzugehen, ebenso Kai Blum, sagt Celikkanat.. Als Neuzugang kann Torwart Sascha Dimmer vom TSV Dorn-Assenheim begrüßt werden. Demgegenüber stehen unter anderem die Abgänge von Dominik Reichardt (Ziel unbekannt), Alexander Thomas (SV Assenheim) und Kai Bischoff (SV Nieder-Wöllstadt). "Für den Verein ist der Schritt der Richtige; auch, wenn’s schwer fällt", sagt Celikkanat. Man wolle wieder auf eigene Jungs setzen. Der Spaß und das Klub-leben sollen wieder in den Vordergrund rücken.

In der Saison 2006/07 hatte der VfR Ilbenstadt als Bezirksliga-Aufsteiger vor dem Durchmarsch gestanden (Platz drei). Bis 2015 hielt sich der Klub in der Kreisoberliga, wurde bis 2017 aber in die Kreisliga B durchgereicht und feierte unter der Führung von Spielertrainer Daniel Contin im vergangenen Sommer die Rückkehr in die Kreisliga A.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare