Football

Rückkehr nach 20 Jahren

  • schließen

(pm). Transferhammer bei Football-Bundesligist Frankfurt Universe: Die "Men in Purple" haben sich für die zweite Saisonhälfte mit André Mathes verstärkt. Der 44-Jährige kehrt nach 20 Jahren in die Mainmetropole zurück. 1999 spielte er für die Frankfurt Galaxy, mit denen er dann auch den World Bowl gewann.

Mathes ist im Football schon viel rumgekommen. Mit den Hamburg Blue Devils wurde er deutscher Vizemeister, mit den Lions und Adlern gewann er jeweils die Meisterschaft. Auch international war der Nationalspieler erfolgreich. Als Kapitän gewann er mit Deutschland 2010 die Europameisterschaft, 2003 gewann er bei der Weltmeisterschaft die Bronzemedaille und 2005 siegte er mit der deutschen Auswahl bei den World Games.

Seit 2011 spielte er in seiner zweiten Football-Heimat im schweizerischen Chur bei den Calanda Broncos. Mit diesen gewann er am vergangenen Wochenende zum siebten Mal den Swiss Bowl. Doch einer Rückkehr nach Frankfurt stand Mathes immer offen gegenüber. "Wegen der bisherigen Wechselfristen ließ sich das nie mit meinen Aktivitäten in der Schweiz vereinbaren. Aufgrund der erstmals verlängerten Wechselfrist bis zum 31. Juli kann ich jetzt beides ideal miteinander verbinden", sagte Mathes.

In der German Football-League liegen die Frankfurter in der Südstaffel nach der Hinrunde auf Platz zwei, punktgleich mit den Stuttgart Scorpions. Die ersten vier Mannschaften spielen nach Abschluss der Hauptrunde über Kreuz gegen die Teams der Nordstaffel.

Am 18. Juli empfangen die "Men in purple" zum Auftakt der Rückrunde die Kirchdorf Wildcats (16 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare