Rossi übernimmt in Dresden

  • schließen

(pm). Die Dresdner Eislöwen haben einen neuen Cheftrainer verpflichtet: Rico Rossi betreut ab sofort die Mannschaft und wird bereits am Freitag gegen die Eispiraten Crimmitschau hinter der Bande stehen. Zu Wochenbeginn hatten die Eislöwen mit der Freistellung von Brad Gratton auf den enttäuschenden Saisonstart (vier Niederlagen) reagiert.

Seit 1996 ist Rossi als Coach aktiv. Zwei Spielzeiten besetzte er die Position des Co-Trainers beim DEL-Rekordmeister Adler Mannheim, bevor er die Heilbronner Falken als Cheftrainer in die DEL2 führte. Zur Saison 2014/15 wechselte er als Headcoach zu den Kassel Huskies, mit denen er 2015 den Meistertitel gewann. Zuletzt agierte er als sportlicher Leiter in Kassel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare