1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Rolle siegt am »Schiffenberg«

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(mw) Jochen Rolle vom TSV Friedberg-Fauerbach beweist auch mit knapp 42 Jahren noch, dass ihm trotz »Doppelbelastung« noch Volkslaufsiege gelingen können. Beim 38. Frühjahrslauf »Rund um den Schiffenberg« in Gießen setzte sich der seit rund 20 Jahren in der Spitze mitlaufende Rolle in 1:20:17 Stunden im Halbmarathon durch.

Und dies, nachdem der Familienvater vor dem eigentlichen Wettkampf mit Vereinskollege Philipp Ratz 14 flotte Kilometer abgespult und den Schiffenberg erklommen hatte. »35 Kilometer in 2:20 Stunden sind ein sehr gutes Training für den Marathon in Mainz am 4. Mai«, bilanzierte Rolle, der auf der welligen und schlecht beschilderten Strecke nach rund der Hälfte der Distanz die Führung von Hasan Jonuzaj (MTV 1846 Gießen) übernahm und sicher gewann.

Bei Philipp Ratz, für den im Mai ebenfalls die 42,195 Kilometer von Mainz im Mittelpunkt stehen, lief es nicht rund. Erneut hatte der Deutsche Meister mit Leistenproblemen, insbesondere auf den Bergabpassagen, zu kämpfen. Nach langsamen Beginn (Rang acht nach fünf Kilometern) arbeitete sich Ratz noch auf Rang drei vor und finishte in 1:23:18 Stunden (2. M30). Hasan Jonuzaj hielt den zweiten Platz und erreichte das Philosophikum I nach 1:20:49 Stunden.

Michael Wiener komplettierte das Fauerbacher Trio im Feld der 174 Teilnehmer/-innen mit dem dritten Platz in der Hauptklasse (20. Gesamt) in 1:34:02 Stunden.

Die weiteren »Wetterauer« Ergebnisse: 49. Daniel Wagner (ASC Marathon Friedberg) 1:42:39 (7. M30), 73. Christa Bachmann (TV Echzell) 1:47:34 (1. W50), 77. Uwe Preußner (LT Florstadt) 1:48:53 (9. M50).

Beim 15. »Schnellen Zehner« in Niederrodenbach hat derweil Carsten Freymann in 36:37 Minuten auf der exakt vermessenen Zehn-Kilometer-Strecke den 15. Rang (5. M 30) belegt und damit für das beste heimische Ergebnis gesorgt. – Weitere »Wetterauer« Resultate (Top 200): 170. Thomas Becker (LG Altenstadt) 45:18, 173. Achim Grigori (TV Echzell) 45:20, 175. Reinhard Schartl (ASC Marathon Friedberg) 45:26, 177. Horst Überall (TV Echzell) 45:37. – 382 Finisher.

Auch interessant

Kommentare