1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Ringtennis: Süddeutsche Meister werden ermittelt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(pm) Zu den süddeutschen Meisterschaften im Ringtennis erwartet die TG Groß-Karben, die diese Meisterschaften im Rahmen ihrer Jubiläumsfestwochen ausrichtet, an diesem Samstag und Sonntag zahlreiche Spielerinnen und Spieler aus dem nationalen A- und B-Kader im Stadion an der Waldhohl.

So werden im Herreneinzel unter anderem Fabian Ziegler (ESG Karlsruhe), Alexej Ermak (SG Suderwich) und Maximilian Speicher (VfL Wehbach), die Top 3 der aktuellen deutschen Rangliste, antreten. Im Einzel der männlichen Jugend 15–18 treffen die beiden Karbener Hendrik Freitag und Oliver Elsner unter anderem auf Simon Sauck von der SKG Roßdorf, der wie Hendrik Freitag dem B-Kader angehört. Ebenfalls aus dem B-Kader stammt Nadine Lemke vom TSV Neubiberg, die für die weibliche Jugend 15–18 gemeldet ist.

Hendrik Freitag und Oliver Elsner bestreiten nicht nur das Einzel, sondern gemeinsam auch das Doppel und das alternierende Doppel im WTF-System sowie Hendrik Freitag zusätzlich das Mixed zusammen mit Josephine Bolowich. Unter den Teilnehmer des Gastgebers, die sich bei den Hessischen Meisterschaften für die »Süddeutschen« qualifiziert haben, sind außerdem Samuel Jansen, Noemie Muller, Nicola Elsner, Anna Röder, Vincent Grunenberg, Hannes Bertelsmann, Carl Seelisch, Tim Mäuer und Jonas Kruse sowie Ulrich Bick und Hans-Joachim Leidner.

Am Samstag wird ab 9 Uhr bis etwa 18.30 Uhr gespielt. Am Sonntag folgt ab 9 Uhr der zweite Teil der Ringtennis-Meisterschaften im Stadion an der Waldhohl bei der TG Groß-Karben.

Auch interessant

Kommentare