Schießen

Ein Ring zu wenig

  • schließen

(stp). Den Echzeller Schützen fehlte in der Luftpistole Oberliga in Rückers ein Ring zum Sieg. Mit 2:3 Punkten und 1420:1421 Ringen ging die Begegnung verloren und Echzell fiel auf den dritten Tabellenplatz zurück.

Das Team ging durch die Duellsiege der an Position eins und zwei gesetzten Florian Schmidt (363:358) sowie Florian Weitz (363:359) gegen Tobias Hack und Timo Helmke in Führung. Auf den Positionen drei und vier verloren aber Karl Hirsch (363:363) sowie Rosemarie Winkler (332:341) gegen Andreas Lotz und Dennis Krug, sodass der Mannschaftspunkt für das ringbessere Team den Wettkampf entscheiden musste - und hier lagen die Echzeller bei der Endabrechnung mit einem einzigen Ringe zurück.

Spitzenreiter bleibt Windecken, das Mackenzell mit 3:2 Punkten besiegte. Pohl-Göns kam derweil gegen Eifa rückte nach dem zweiten Saisonerfolg auf Rang fünf vor. - Ergebnisse: Rückers - Echzell 1421:1420 Ringe/2:3 Matchpunkte, Pohl-Göns - Eifa 1431:1429/3:2, Windecken - Mackenzell 1436:1397/3:2. - Tabelle: 1. Windecken 3 Spiele/13:7 Matchpunkte/5782 Ringe/8:0 Punkte, 2. Rückingen 4/13:7/5802/6:2, 3. Echzell 4/17:8/7211/6:4, 4. Rückers 3/10:10/5687/4:4, 5. Pohl-Göns 4/8:17/7115/4:6, 6. Mackenzell 3/8:12/5689/2:6, 7. Eifa 3/6:14/5731/0:8.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare