Skaterhockey

Rhein-Main Patriots holen Unger zurück

  • schließen

(pm). Die Rhein-Main Patriots stellen sich für die neue Saison in der 2. Skaterhockey-Bundesliga auf. Als erster Neuzugang für das Team steht Christian Unger fest. Der Stürmer ist in Assenheim kein Unbekannter, spielte er doch den Großteil seiner Hockey-Laufbahn bei den Patriots, zuletzt in der Saison 2015. Danach lief er für die Kassel Wizards und die Highlander Lüdenscheid in der Bundesliga auf.

"Hauptgründe für meinen Wechsel zurück in die Heimat sind die kurzen Wege zum Training. Zudem ist es mir auch sehr wichtig, mehr Zeit für meine Tochter und meine Familie zu haben", erklärt Unger in einer Pressemitteilung des Vereins. "Zudem hat mich nach dem Trainerwechsel das Konzept und die Planung für die Zukunft überzeugt."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare