1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Ranstadt kommt unter die Räder

Erstellt:

Von: Frank Schneider

Kommentare

KA_Sport_RLE_1517_150822_4c_1
Für Leonard Möbs (rechts) und den SV Ranstadt kommt es ganz dick. Am Wochenende setzt es eine 0:8-Niederlage in Dörnigheim. © Ralph Lehmberg

(fra). Der Fehlstart der FSG Altenstadt in der Fußball-Kreisliga A Büdingen ist perfekt. Die Mannschaft des neuen Trainers Markus Pioch, die als Kreisoberliga-Absteiger als Mitfavorit in die Runde gestartet war, unterlag bei der SG Rohrbach/Büches mit 1:3 und wartet nach dem dritten absolvierten Spiel noch auf den ersten Zähler. Besser lief es für Ligakonkurrent SG Nieder-Mockstadt/Stammheim.

Die Florstädter Spielgemeinschaft nahm die Hürde beim VfR Hainchen mit einem knappen 3:2-Erfolg. In der Kreisoberliga sammelte die SG Dauernheim/Ober-Mockstadt mit einem 1:1 beim stark gestarteten Neuling SG Wallernhausen/Fauerbach ihren ersten Punkt ein. Remis spielten auch die Sportfreunde Oberau bei Viktoria Nidda (0:0) und der VfB Höchst/Nidder, der sich vom SV Seemental 1:1 trennte. In der Gruppenliga Frankfurt Ost geriet Neuling SV Ranstadt beim FC Germania Dörnigheim mit 0:8 unter die Räder und bleibt punktlos.

Gruppenliga Frankfurt-Ost / Germania Dörnigheim - SV Ranstadt 8:0 (4:0): Tore: 1:0 Alexander Turan (6.), 2:0 Michael Roth (8.), 3:0 Ugur Erdogan (14.), 4:0 Emanuel Becker (36.), 5:0 Adnan El Homrani (49.), 6:0 Felix Teicher (66.), 7:0 Lukas Barfuss (78.), 8:0 Emanuel Becker (87.).

Kreisoberliga Büdingen / Viktoria Nidda - Sportfreunde Oberau 0:0 / Tore: Fehl- anzeige.

VfB Höchst - SV Seemental 1:1 (0:0): Tore: 0:1 Nico Lambmann (79.), 1:1 Yohan Valencia-Ocampo (90.+1). - Rote Karte: Jenek Peppel (Seemental/90.+1).

SG Wallernhausen/Fauerbach - SG Dauernheim/Ober-Mockstadt 1:1 (0:1) / Tore: 0:1 Luca Foltes (3.), 1:1 Nils Rinker (51.).

Kreisliga A Büdingen / VfR Hainchen - SG Nieder-Mockstadt/Stammheim 2:3 (1:2): Der noch sieglose VfR Hainchen war nach einigen Ausfällen in den ersten Partien gegen den Kreisoberliga-Absteiger besser besetzt, und dies machte sich bemerkbar - leicht hatten die favorisierten Gäste es nicht. Nach Vorlage von Lukas Klein köpfte Anton Krasniqi in der 15. Minute zum 1:0 ein. Allerdings egalisierte Andre Peppel wenig später nach schöner Einzelleistung zum 1:1. Zweimal Krasniqi ließ in der Folge Chancen liegen, die Hainchener erneut in Führung zu bringen. Stattdessen gelang Daniel Pfannmüller nach einem Abwehrfehler des VfR das 2:1 in der 43. Minute. Krasniqi glich nach einer Stunde zum 2:2 aus. In einem verteilten Spiel, das keinen Verlierer verdient gehabt hätte, gelang Christian Steiper in der 79. Minute das entscheidende 3:2.

Tore: 1:0 Anton Krasniqi (15.), 1:1 Andre Peppel (27.), 1:2 Daniel Pfannmüller (43.), 2:2 Krasniqi (60.), 2:3 Christian Steiper (79.).

Germania Ortenberg - Sportfreunde Oberau II 3:3 (1:2) / Tore: 0:1 Alexander Silva (20.), 0:2 Endrit Gjoshi (29.), 1:2 Christian Czunczeleit (43.), 1:3 Hidir Albayrak (57.), 2:3 Czunczeleit (86.), 3:3 Florian Zöll (90.+3).

SG Rohrbach/Aulendiebach - FSG Altenstadt 3:1 (3:0) / Tore: 1:0 Finn Schäfer (5.), 2:0 und 3:0 Kevin Scheller (16./28.), 3:1 Oliver Monz (71.)

Auch interessant

Kommentare