Eishockey

Power-Break in der DEL2

  • schließen

(pm). Power-Break in der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL2). Die Zweitligisten haben sich untereinander verständigt, ab dem 1. Januar 2020 Power-Breaks in die Richtlinien für die Spieldurchführung aufzunehmen. Diese jeweils 90-sekündige Unterbrechungen in jedem Spieldrittel gibt es in den größeren europäischen Ligen schon mehrere Jahre.

Mit dieser ligaweiten Umsetzung eröffnen sich für die DEL2-Clubs neue Vermarktungschancen. Aber auch für die Fans kann die Unterbrechung für zusätzliche Unterhaltung sorgen. "Die Klubs sehen für die Umsetzung positive Faktoren. Zudem ist es eine weitere Annäherung an den Spielbetrieb der DEL", sagt DEL2-Geschäftsführer Rene Rudorisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare