Fußballkreis Büdingen

Pokaltermine festgelegt

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Die Termine für den Kreispokal im Fußballkreis Büdingen sind fix. Dies teilte Pokalspielleiter Andreas Scheffler am vergangenen Wochenende mit.

Demnach startet die Pokalrunde für die Saison 2020/21 am 30. August (15 Uhr) mit der ersten Runde, die zweite Runde findet am 14. Oktober (19.30 Uhr), das Achtelfinale am 28. Oktober (10.30 Uhr) statt. Weiter geht es dann im neuen Jahr mit dem Viertelfinale am 10. März (19.30 Uhr) und dem Halbfinale am 14. April (19.30 Uhr). Das Finale soll am 13. Mai ausgetragen werden.

Falls sich zwei Vereine auf eine andere Anstoßzeit oder eine Spielverlegung innerhalb dieser Wochen einigen, muss dies mitgeteilt werden. Eine Spielverlegung nach hinten ist aufgrund der engen Spielpläne in der neuen Saison nicht möglich.

Die Auslosung der ersten Pokalrunde findet am 14. August (18.30 Uhr) bei der Vorrundenbesprechung in der Wolfgang-Konrad-Halle im Büdinger Stadtteil Lorbach statt.

Die aufgrund der Coronavirus-Pandemie unterbrochene Pokalsaison 2019/2020 wird am Sonntag den 23. August - und damit eine Woche vor dem Saisonstart der Meisterschaftsrunden - fortgesetzt. In den beiden verbliebenen Viertelfinalspielen treffen die SG Ober-Mockstadt und der SC Viktoria Nidda sowie der SV Blau-Weiß Schotten und die Sportfreunde Oberau aufeinander, im bereits fest stehenden Halbfinale kommt es zum Duell zwischen dem FSV Dauernheim und dem VfR Wenings. Das zweite Halbfinale wird am 2. September (19.30 Uhr) ausgespielt, das Finale ist noch nicht terminiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare