1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Der Pokal ist die Plattform der Überraschungen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der FC Ober-Rosbach eroberte sich nach dem 2:1-Heimsieg im Gipfeltreffen über die SG Anspach in der Gruppenliga Frankfurt-West Platz eins. Klasse. Und darüber hinaus auf dem Sportfeld Eisenkrain eine echte Steilvorlage für Verbandsliga-Träume. Derweil hat der SV Steinfurth durch den überraschend glatten 3:0-Erfolg gegen die SG Westend Frankfurt (SGW-Trainer Demir Ramiz erklärte umgehend seinen Rücktritt) nach 13 vergeblichen Versuchen endlich die Punkte Nummer eins bis drei der Gruppenliga-Saison 2010/2011 errungen.

Dennoch bleibt’s dabei: Wenn’s im Fußball eine Plattform für Überraschungen gibt, dann ist es in erster Linie die Pokal-Konkurrenz, und zwar auf allen Ebenen. Siehe Regionalpokal Frankfurt, wo sich bekanntlich die Kreispokalsieger der hiesigen Regionen beweisen und für den Hessenpokal qualifizieren wollen. Musste man dort schon das 4:6-Halbfinal-Aus des »Friedberger« Vertreters FV Bad Vilbel beim Gruppenligisten SG Anspach als kleine und aus Wetterauer Sicht eher nicht so tolle Sensation bezeichnen, so bescherte das zweite Halbfinal-Duell einen noch viel größeren Hammer, denn der Ex-Regionalligist und aktuelle Hessenliga-Spitzenreiter Bayern Alzenau ging letzten Mittwoch beim Verbandsligisten TGM SV Jügesheim mit 2:4 baden.

Dies bedeutet: Das Regionalpokal-Endspiel, dessen Sieger das Ticket zur ersten Runde des Hessenpokals einlösen darf, bestreiten nicht - wie von vielen prognostiziert - Bayern Alzenau und der FV Bad Vilbel, sondern die aufs jeweilige Halbfinal-Duell bezogenen Außenseiter, nämlich der Verbandsliga-Spitzenreiter TGM SV Jügesheim mit Trainer-Fuchs Lars Schmidt sowie der unter der Regie von Coach Stephan Häuser stehende Gruppenliga-Dritte SG Anspach (Termin und Austragungsort noch offen).

Nachfolgend die aktuellen Torjägerlisten von der Verbandsliga bis zur B-Liga:

Verbandsliga Süd (Faktor 2,0)

6 Tore: Redouane Saroukh (FV Bad Vilbel).

5 Tore: Fatih Uslu (FV Bad Vilbel).

4 Tore: Hafid El Jazouli (KSV Klein-Karben).

3 Tore: Salih Yasaroglu (beide KSV Klein-Karben).

2 Tore: Ali El Fechtali, Jannik Jung (beide KSV Klein-Karben), Sebastian Weigand, Sven Kusebauch (beide FV Bad Vilbel).

1 Tor: Nuh Uslu, Dardan Krasniqi, Oleg Huwa, Christian Männel, Alexander Trumpp, Martin Smietana (alle FV Bad Vilbel), Sven Kunisch, Christopher Wilz, Willi Eifler, Manuel Döpfer (alle KSV Klein-Karben).

Gruppenliga Frankfurt-West (Faktor 1,8)

14 Tore: Andreas Eifert (FC Kalbach).

13 Tore: Moritz Schneider (SG Bornheim/GW).

11 Tore: Viktor Radu (Vatan Spor Bad Homburg), Enrico La Medica (SG Anspach).

10 Tore: Ilja Sesum (SG Westend Frankfurt), Andreas Dittrich (FC Kalbach).

9 Tore: Tamin Jusufie (SG Bornheim/GW), Eric Becker (SG Anspach).

8 Tore: Sebastian Volp (SV Nieder-Weisel), Hussain Chandhary (Spvgg. 02 Griesheim), Christian Jenaru (Vatan Spor Bad Homburg).

7 Tore: Marc Witte (FC Ober-Rosbach), Jurij Gärtner (TuS Merzhausen), Goran Dadic (FC Kalbach), Thomas Prasler (DJK Bad Homburg), Michael Peter (Germania Enkheim), Ferdijan Idic, Johannes Kütt (beide SG Anspach).

6 Tore: Patrick Berschick (SV Nieder-Weisel), Benjamin Binz (Germania Enkheim), Mustapha Boussouf (SG Westend Frankfurt), Gregory Strohmann (SG Anspach), Bruno Penava (DJK Bad Homburg).

5 Tore: Ibrahim Sunday (FC Ober-Rosbach), Dominik Bettin (SG Bornheim/GW), Andreas Kossack (Spvgg. 02 Griesheim), Patrick Gürser (Rot-Weiß Frankfurt II), Johannes Schmidt (Germania Enkheim), Martin Ochmann (TuS Merzhausen), Jens Paetzold (Spvgg. 05/99 Bad Homburg), Süleyman Keskin (Vatan Spor Bad Homburg).

Kreisoberliga Friedberg (Faktor 1,5)

23 Tore: Timo Beck (SV Gronau).

19 Tore: Lars Kunkel (SV Ockstadt).

17 Tore: Sezgin Karpuz (Türk Gücü Friedberg).

16 Tore: Sven Harsch (SKV Beienheim).

15 Tore: Sascha Bingel (FC Nieder-Florstadt), Waldemar Patzwald (VfB Friedberg), Matthias Linhart (SV Ockstadt).

14 Tore: Francisco Morgese (FV Bad Vilbel II).

13 Tore: Hakan Kilic (SC Dortelweil), Tezcan Üstündag (Türk Gücü Friedberg).

12 Tore: Benjamin Lock (TSV Dorn-Assenheim), Mario Sporer (FV Bad Vilbel II).

11 Tore: Florian Müller (Olympia Fauerbach), Murat Pekin (TSV Bad Nauheim), Patrick Quanz (VfR Ilbenstadt).

10 Tore: Robin Dobios (SC Dortelweil), Menderes Yasaroglu (VfB Petterweil), Yilmaz Dural (SKV Beienheim).

9 Tore: Marco See (Olympia Fauerbach), Gerriet Fokken (FC Kaichen), Fidel Zegai (SC Dortelweil), Özcan Can (TSG Ober-Wöllstadt), Jannick Wolf (SKV Beienheim).

8 Tore: Waldemar Grot (Traiser FC), Jannik Müller (Olympia Fauerbach), Nico Schad (Hessen Massenheim), Sven Meisinger (FSG Burg-Gräfenrode), Kai Möller (TSG Ober-Wöllstadt), Daniel Contin (SV Staden), David Ladanyi (VfB Petterweil).

7 Tore: Sascha Hartmann (Olympia Fauerbach), Abdelhamed Aberkane (VfB Petterweil), Timo Hofmann (Hessen Massenheim), Hendrik Fokken (FC Kaichen).

6 Tore: Otto Weber (SV Staden), Stefan Ljujic (SC Dortelweil), Ugur Ürün (VfB Friedberg), Murat Kuzpinar (TSV Bad Nauheim), Manuel Strauch (FC Kaichen), Marcel Bilkenroth (SKV Beienheim), Paul Wischtak (FV Bad Vilbel II), Daniel Erbe (SV Gronau), Marc-Oliver Schütz (TSV Dorn-Assenheim).

A-Liga Friedberg (Faktor 1,3)

26 Tore: Dan Eckley (KSV Bingenheim).

25 Tore: Christian Adler (SV Echzell).

22 Tore: Andreas Scheld (SV Bruchenbrücken).

21 Tore: Robert Lang (SV Hoch-Weisel).

20 Tore: Sven Pschierer (VfR Butzbach).

18 Tore: Markus Vancura (FSV Kloppenheim).

17 Tore: Marcel Müller (Spvgg. 08 Bad Nauheim).

15 Tore: Kai Schnitter (SG Oppershofen), Jens Bergens (VfR Butzbach).

13 Tore: Daniel Frank (FC Rendel).

12 Tore: Alexander Weil (TFV Ober-Hörgern), Tobias Vogeler (FSV Kloppenheim), Daniel Hart (SG Melbach).

11 Tore: Benjamin Barisch, Marius Wetz (beide TuS Rockenberg), Florian Back (FSV Kloppenheim), Andreas Wünsche (SG Nieder-Mockstadt/Stammheim), Manuel Hofmann (SV Hoch-Weisel), Florian Weil (SG Oppershofen).

10 Tore: Yekta Arici (SV Ober-Mörlen), Christopher Voss (KSG 1920 Groß-Karben), Michael Dänner (SV Assenheim).

9 Tore: Sasan Aarabi (Kloppenheim), Matthias Neugebauer (Mockstadt/Stammheim), Daniel Hufnagel (FC Rendel), Sven Lawall (TFV Ober-Hörgern).

8 Tore: Roman Graziano (TFV Ober-Hörgern), Andrezej Paskuda (Berstadt), Adrian Stranczyk (SV Assenheim).

7 Tore: Matthias Weckler (SV Ober-Mörlen), Sascha Rühl (FC Rendel), Janos Milek (TuS Rockenberg), Patrick Czolnik (SV Nieder-Weisel II).

6 Tore: Jens Hantschel, Adrian Herbert (beide TuS Rockenberg), Jan Markloff (FC Rendel), Alexander Vetter, Max Bauer (beide SG Rodheim), Sebastian Wolf (TFV Ober-Hörgern), Stefan Heller (SG Nieder-Mockstadt/Stammheim), Cihan Karpuz (KSV Bingenheim), Thorsten Seefeld, Uwe Funk (beide SV Assenheim), Christopher Elliott (Spvgg. 08 Bad Nauheim), Ilja Pavic, Cosmin Maier (beide SV Bruchenbrücken), Jens Hardt (SG Melbach).

B-Liga Friedberg, Gruppe 1 (Faktor 1,0)

12 Tore: Simon Adolph (FC Gambach), Marcel Devantier (SV Steinfurth II).

10 Tore: Sebastian Staisch (SV Steinfurth II).

8 Tore: Sascha Zander (TSV Ostheim), René Funke (SVP Fauerbach), Marco Holler (FC Wohnbach), Daniel Koch (TSG Wölfersheim).

7 Tore: Tobias Meiss (KSV Weckesheim), André Voss (TSG Wölfersheim), Christoph Ledwoch (FC Gambach).

6 Tore: Stephan Müller (TSV Ostheim), Dominik Löbrich (Blau-Weiß Espa), André Stark (FC Gambach), Joshua Konietz (TSV Rödgen), Marco Richter, Robert Börner (beide SVP Fauerbach).

B-Liga Friedberg, Gruppe 2 (Faktor 1,0)

15 Tore: Fevzi Kayrakci (Türk Gücü II).

14 Tore: Tim Kraft (SV Ockstadt II).

12 Tore: Christian Scheel (VfB Friedberg II).

10 Tore: Fatih Kaplan (Türk Gücü Friedberg II), Patrick Jankun (SV Staden II).

9 Tore: Sebastian Böck (SV Ossenheim), Denis Duric (VfB Friedberg II), Christoph Eggert (TSG Ober-Wöllstadt II), Ümit Karpuz (Türk Gücü Friedberg II).

8 Tore: Sascha Armbrüster (Dorn-Assenheim II), Avdush Aliju (FSV Dorheim), Manfred Knauer (TSG Ober-Wöllstadt II).

7 Tore: Sascha Schwinghammer (FSV Dorheim), Patrick Perthes (SV Staden II), Nicholas Mayer, Christopher Behrens (beide SV Ockstadt II), Selcuk Tiras (VfB Friedberg II).

6 Tore: Wolfgang Felten, Nasser El Quaddaf (beide SV Leidhecken), Stephan Jendrossek (Blau-Gelb Friedberg), Gökhan Akyüz (Türk Gücü Friedberg II).

B-Liga Friedberg, Gruppe 3 (Faktor 1,0)

21 Tore: Michael Anicic (FC Ober-Rosbach II).

13 Tore: Arben Sulejmani (Dortelweil II).

11 Tore: Sebastian Engelhardt (Massenheim).

9 Tore: Sven Gottlieb (SV Nieder-Wöllstadt II), Sebastian Heinig (SKG Erbstadt), Marcel Wörner (FC Ober-Rosbach II).

7 Tore: Sven Seegmüller (SSV Heilsberg), Markus Harsch (KSG Bönstadt).

6 Tore: Nino Natalini, Irfan Köroglu (beide SV Gronau II), Orhan Köroglu, Patrick Naumann (beide SSV Heilsberg), Sebastian Ohl (Erbstadt). Uwe Born

Auch interessant

Kommentare