+
Erfolgreiches Duo: Linda Steinbuch und Fridbald Schraub freuen sich über Platz eins und zwei in Treis.

Volkslauf

Platz eins und zwei für Steinbuch und Schraub

  • schließen

(pm). Das Laufteam Ober-Mörlen war am Tag der deutschen Einheit bei der 28. Auflage des Treiser Volkslaufs in dem Ort der Gemeinde Staufenberg im Kreis Gießen erfolgreich - und damit auch beim zwölften Lauf des Mittelhessen-Cups am Start.

Über 400 Läufer freuten sich mit den Veranstaltern vom Lauf- und Walkingtreff Treis über eine herrliche herbstliche Witterung bei der traditionellen Laufveranstaltung im Lumdatal. Ausgeschrieben waren neben dem Halbmarathon mit über 100 Meldungen und der 10-Kilometer-Strecke mit 175 Nennungen außerdem ein 5-Kilometer-Lauf sowie eine 1,2 Kilometer lange Strecke und ein Bambinilauf.

Vom Laufteam Ober-Mörlen starteten Linda Steinbuch über die Halbmarathonstrecke und Fridbald Schraub über die zehn Kilometer. Steinbuch kam in 1:57 Stunden ins Ziel und wurde in der Altersklasse W 60 mit dem ersten Platz belohnt. Teamkollege Schraub hatte es nach 45:27 Minuten geschafft. Er wurde damit in der Altersklasse M 60 Zweiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare