Pietsch, Bartels und Reimer unter Vertrag

(mn) Jan-Niklas Pietsch, Domenic Bartels und Dennis Reimer. Mit den Vertragsabschlüssen mit drei sogenannten U23-Spielern füllt der EC Bad Nauheim seinen Zweitliga-Kader auf (nur 15 Ü23-Spieler dürfen eingesetzt werden).

Mit Pietsch haben die Roten Teufel einen weiteren Spieler der aktuellen Oberliga-Meisterschmannschaft, zudem ein Eigengewächs, für die Saison 2013/14 an sich gebunden. Torwart Bartels (Heilbronn) und Stürmer Reimer (Hannover) standen zuletzt bereits in der zweithöchsten Spielklasse unter Vertrag. Aktuell umfasst der Kader damit 15 Spieler (zwei Keeper, vier Verteidiger, neun Stürmer - noch drei Kontingentstellen sind frei).

"Jan-Niklas hat sich den Vertrag verdient. Er hat in der letzten Saison seine Rolle akzeptiert und sich gegen Ende hin immer besser entwickelt. Er hat gute schlittschuhläuferische Fähigkeiten, und wenn er im Sommer an sich arbeitet, kann er den Sprung schaffen. Und natürlich ist es immer schön, einheimische Jungs im Kader zu haben", sagt Trainer Frank Carnevale über den 22-Jährigen, der sich als siebter Verteidiger für die Stammformation wird empfehlen müssen.

Wie Frank Carnevale und Daniel Heinrizi als Sportlicher Leiter die beiden Neuzugänge beschreiben, lesen Sie in unserer Print-Ausgabe am Mittwoch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare