Ott Gesamt-Zweiter in Büdingen

  • VonTanja Weber
    schließen

(web). Der Münzenberger Matthias Ott (Triathlon Wetterau) war am vergangenen Wochenende erneut erfolgreich: Beim Charity-Triathlon in Büdingen belegte er auf der Sprintdistanz über 550 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen den zweiten Gesamtplatz. Im Hinblick auf den Berlin-Marathon sollte der Wettkampf eigentlich nur eine Abwechslung sein.

»Es ist immer schwierig, nur mit angezogener Handbremse zu performen«, sagte Ott, der dann doch sein Bestmögliches gab.

Aufgrund der Corona-Pandemie gab es mehrere Wellenstarts. Ott konnte nach 8:41 Minuten das Büdinger Freibad verlassen und machte sich auf den Weg durch die Wechselzone. Die knackige Radstrecke ließ er in 31:35 Minuten hinter sich. Den abschließenden Lauf durch die Büdinger Altstadt beendete er in 18:32 Minuten. Am Ende stand eine Zielzeit von 1:01:36 Stunden auf der Uhr. Den Altersklassensieg der M60 im Sprint verbuchte indes Thomas Zebunke (Triathlon Wetterau). Er benötigte 1:16:03 Stunden.

Vereinskollege Marco Dohle nahm sich die Olympische Distanz vor. Er war Schnellster der M35 über 1250 Meter Schwimmen, 38 Rad- und zehn Laufkilometer. »Ich war zufrieden, endlich noch mal eine längere Strecke zu absolvieren als einen Sprinttriathlon«, bilanzierte der Florstädter. »Büdingen war ein guter Trainingswettkampf vor den letzten Liga-Rennen.« Mit 1:59:06 knackte er die Zwei-Stunden-Marke und wurde im Gesamtklassement hinter Sieger Michael Lik (Bad Orb) Vierter. Marius Reiber vom RVW Gambach finishte als schnellster M30er in 2:07:53 Stunden.

Den Sieg bei den acht- bis neunjährigen Mädels fuhr Finja Bartels (Triathlon Wetterau) ein: Über 100 Meter Schwimmen, 2,5 Kilometer Radfahren und 400 Meter Laufen konnte ihr keine andere folgen.

Erg. / Sprint, M45: 7. Swen Richhardt (SCBN Bad Nauheim) 1:20:30; M55: 2. Hartmut Gogol (RVG Rockenberg) 1:06:54. / Olympische Distanz, M25: 4. Carlos Savastano (RVG Rockenberg) 2:12:44; M30: 4. Carsten Schneider (Triathlon Wetterau) 2:16:56.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare