Ostheim II rückt vor

  • schließen

Bezirksoberliga-Absteiger TSV Ostheim gewann in der Tischtennis-Bezirksliga Mitte der Herren/Gruppe 4 mit 9:1 gegen den TTC Dorheim II und rückte damit auf den Aufstiegs-Relegationsplatz zwei vor.

Bezirksoberliga-Absteiger TSV Ostheim gewann in der Tischtennis-Bezirksliga Mitte der Herren/Gruppe 4 mit 9:1 gegen den TTC Dorheim II und rückte damit auf den Aufstiegs-Relegationsplatz zwei vor.

TSV Ostheim – TTC Dorheim II 9:1: Da die Dorheimer wieder ohne Dingeldein, Becker, Kimes, Kraus, Bergmann und Siemsen antraten, war die Aufgabe einfach für die Ostheimer, die nur einen TTC-Zähler von Claudius Brandt (11:9, 11:8, 11:8 gegen Matthias Brendel) zuließen. Für den Sieg der Gastgeber zeichneten dagegen Brendel/Ambrosi (11:8, 6:11, 10:12, 11:5, 11:8 gegen Bastian/Roth), Trautmann/Welker (11:9, 11:9, 11:9 gegen Brandt/Markmann), Müller/Mahler (11:8, 7:11, 11:9, 9:11, 11:3 gegen Lehr/Schroeder), Stefan Trautmann (gegen Brandt und Paul Bastian), Burkhard Müller (gegen Dirk Markmann), Julian Welker (gegen Matthias Roth), Ulrich Mahler (3:11, 11:1, 11:9, 6:11, 11:8 gegen Marc Schroeder) und Thomas Ambrosi (gegen Jan-Michael Lehr) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare