1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

In Ossenheim fällt der Startschuss

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(ub) Obwohl man über den sportlichen Wert schon auf Grund teils stark verkürzter Spielzeiten sicher streiten kann, haben im Fußball Stadtmeisterschaften oder Pokalturniere, die stets im Juli auf dem Programm stehen, ihren Reiz.

In ungezwungener Atmosphäre am Rande der Turnierpartien ein wenig Smalltalk unter Gleichgesinnten zu betreiben, kann sich nämlich als genauso interessant erweisen wie die Begegnungen selbst und dient darüber hinaus trotz aller lokalen Rivalitäten einer besseren Kontaktpflege untereinander.

In diesem Zusammenhang sehr bedauerlich: Im südlichsten Zipfel der Wetterau, genauer gesagt in der Stadt Bad Vilbel, sind Überlegungen ähnlicher Art trotz der Tatsache, dass alle fünf städtische Klubs (FV Bad Vilbel, SC Dortelweil, SV Gronau, FC Massenheim, SSV Heilsberg) über optimale (Kunstrasen)-Bedingungen verfügen, anscheinend die Nidda hinunter geflossen. Jedenfalls finden dort die innerstädtischen Derbys außerhalb der Punktspielrunde zum wiederholten Mal nicht statt. Dagegen sind bei den Stadtpokal-Fahrplänen in Friedberg, Florstadt, Karben, Butzbach und Bad Nauheim sowie beim Pokalturnier in Petterweil folgende Eckdaten vereinbart worden:

Friedberger Stadtpokal

Ausrichter: SV Ossenheim vom 15. bis 21. Juli.

Gruppe 1: SV Ossenheim, VfB Friedberg, FSV Dorheim, Emekspor Friedberg.

Gruppe 2: Türk Gücü Friedberg, FC Olympia Fauerbach, SV Ockstadt, SV Bruchenbrücken, Blau-Gelb Friedberg.

Montag, 15. Juli: Türk Gücü Friedberg – Ockstadt (19.30 Uhr), FCO Fauerbach – Blau-Gelb Friedberg (20.30 Uhr).

Dienstag, 16. Juli: Ossenheim – VfB Friedberg (19.30 Uhr), Bruchenbrücken – FCO Fauerbach (20.30 Uhr).

Mittwoch, 17. Juli: Dorheim – Emekspor Friedberg (18.30 Uhr), Blau-Gelb Friedberg – Ockstadt (19.30 Uhr), Türk Gücü Friedberg – Bruchenbrücken (20.30 Uhr).

Donnerstag, 18. Juli: Ossenheim – Dorheim (18.30 Uhr), VfB Friedberg – Emekspor Friedberg (19.30 Uhr), FCO Fauerbach – Ockstadt (20.30 Uhr).

Freitag, 19 Juli: Türk Gücü Friedberg – Blau-Gelb Friedberg (18.30 Uhr), Ockstadt – Bruchenbrücken (19.30 Uhr), Emekspor Friedberg – Ossenheim (20.30 Uhr).

Samstag, 20 Juli: VfB Friedberg – Dorheim (13 Uhr), Türk Gücü Friedberg – FCO Fauerbach (14 Uhr), Blau-Gelb Friedberg – Bruchenbrücken (15 Uhr), Halbfinale (16.15 Uhr und 17.30 Uhr).

Sonntag, 21. Juli: Spiel um Platz 7 (13 Uhr), Spiel um Platz 5 (14.15 Uhr), Spiel um Platz 3 (15.30 Uhr), Finale (16.45 Uhr).

Florstädter Stadtpokal

Ausrichter: SV Teutonia Staden vom 18. bis 21. Juli.

Teilnehmer: SV Staden, FC Nieder-Florstadt, SG Nieder-Mockstadt/Stammheim, SV Leidhecken. Turniermodus: Jeder gegen jeden.

Donnerstag, 18. Juli: Nieder-Florstadt – Nieder-Mockstadt/Stammheim (19 Uhr), Staden – Leidhecken (20.30 Uhr).

Freitag, 19. Juli: Staden – Nieder-Mockstadt/Stammheim (18.45 Uhr), Leidhecken – Nieder-Florstadt (20.15 Uhr).

Samstag, 20. Juli : Leidhecken – Nieder-Mockstadt/Stammheim (17.30 Uhr), Nieder-Florstadt – Staden (19 Uhr).

Sonntag, 21. Juli: Stadtpokal der Soma-Mannschaften von 11 Uhr bis 14 Uhr.

Karbener Stadtpokal

Ausrichter: KSV Klein-Karben am 26. und 27. Juli.

Teilnehmer : KSV Klein-Karben II, VfB Petterweil, FSG Burg-Gräfenrode, FC Rendel, KSG 1920 Groß-Karben, FSV Kloppenheim. Turniermodus: Jeder gegen jeden.

Freitag, 26. Juli: Sechs Spiele von 18.45 Uhr bis 22.15 Uhr.

Samstag, 27. Juli: Neun Spiele von 13 Uhr bis 18.15 Uhr.

Butzbacher Stadtpokal

Ausrichter: SV Nieder-Weisel vom 23. bis 28. Juli.

Teilnehmer: SV Nieder-Weisel, SV Hoch-Weisel, TSV Ostheim, VfR Butzbach, SVP Fauerbach. Turniermodus: Jeder gegen jeden.

Dienstag, 23. Juli: Ostheim – Nieder-Weisel (19 Uhr), Butzbach – SVP Fauerbach (20.20 Uhr).

Mittwoch, 24. Juli: Hoch-Weisel – Ostheim (19 Uhr), Nieder-Weisel – Butzbach (20.20 Uhr).

Freitag, 26. Juli: SVP Fauerbach – Hoch-Weisel (19 Uhr), Butzbach – Ostheim (20.20 Uhr).

Samstag, 27. Juli: SVP Fauerbach – Nieder-Weisel (17 Uhr), Hoch-Weisel – Butzbach (18.20 Uhr).

Sonntag, 28. Juli: Ostheim – SVP Fauerbach (16 Uhr), Nieder-Weisel – Hoch-Weisel (17.20 Uhr).

Bad Nauheimer Stadtpokal

Ausrichter: TSV Bad Nauheim vom 24. bis 27. Juli auf dem Rödgener Sportplatz.

Gruppe 1: TSV Bad Nauheim, SV Schwalheim, FSG Wisselsheim.

Gruppe 2: SV Steinfurth, Spvgg. 08 Bad Nauheim, TSV Rödgen.

Mittwoch, 24. Juli: TSV Bad Nauheim – Wisselsheim (18.30 Uhr), Spvgg. 08 Bad Nauheim – Rödgen (20 Uhr).

Donnerstag, 25. Juli: Steinfurth – Rödgen (18.30 Uhr), Schwalheim – Wisselsheim (20 Uhr).

Freitag, 26. Juli: TSV Bad Nauheim – Schwalheim (18.30 Uhr), Spvgg. 08 Bad Nauheim – Steinfurth (20 Uhr).

Samstag, 27. Juli: Spiel um Platz 3 (16 Uhr), Finale (18 Uhr).

Pokalturnier in Petterweil

Ausrichter: VfB Petterweil vom 20. bis 28. Juli.

Gruppe 1: VfB Petterweil, FSG Burg-Gräfenrode, TSG 51 Frankfurt, Spvgg. 05 Bad Homburg.

Gruppe 2: SV Nieder-Wöllstadt, FC Olympia Fauerbach, SG Ober-Erlenbach, FV Stierstadt.

Samstag, 20 Juli: TSG 51 Frankfurt – Bad Homburg (12.30 Uhr), Burg-Gräfenrode – Petterweil (14.15 Uhr), Stierstadt – Nieder-Wöllstadt (16 Uhr).

Montag, 22. Juli: Nieder-Wöllstadt – Ober-Erlenbach (18.30 Uhr), FCO Fauerbach – Stierstadt (20.15 Uhr).

Dienstag, 23. Juli: Petterweil – TSG 51 Frankfurt (18.30 Uhr), Bad Homburg – Burg-Gräfenrode (20.15 Uhr).

Mittwoch, 24. Juli: Ober-Erlenbach – FCO Fauerbach (20.15 Uhr).

Donnerstag, 25. Juli: TSG 51 Frankfurt – Burg-Gräfenrode (18.30 Uhr), Bad Homburg – Petterweil (20.15 Uhr).

Freitag, 26. Juli: Stierstadt – Ober-Erlenbach (18.30 Uhr), Nieder-Wöllstadt – FCO Fauerbach (20.15 Uhr).

Sonntag, 28. Juli: Spiel um Platz 7 (12.30 Uhr), Spiel um Platz 5 (14.15 Uhr), Spiel um Platz 3 (16 Uhr), Finale (17.45 Uhr).

Auch interessant

Kommentare