E-Fußball

Oberau mit zwei Siegen

  • vonGerd Chmeliczek
    schließen

(gäd). Für drei der vier heimischen Teams aus dem Fußballkreis Friedberg stand am Wochenende der Auftakt beim E-Fußball-Turnier um den "StayAtHomeAgain"-Cup auf dem Programm. Bei dem Turnier des Hessischen Fußballverbandes, das in Zeiten des Lockdowns einen alternativen sportlichen Wettkampf anbietet, wird "FIFA 21" auf der Playstation 4 gespielt.

Richtig gut los ging es dabei für die Vertretung der JFV/Sportfreunde Oberau. Gegen die SG Eschbach/Werborn gelangen dem Titelverteidiger mit 7:2 und 4:2 gleich zwei Siege. Das Team der Schiedsrichtervereinigung Friedberg musste gegen die JSG Aarbergen zunächst eine 2:3-Niederlage einstecken. Das zweite Spiel wurde aber mit 7:1 gewonnen.

Zwei Niederlagen setzte es für die Gamer aus Ober-Rosbach. Gegen den TV Hassloch hatte die heimische Vertretung in beiden Partien das Nachsehen (2:4 und 1:2).

Am kommenden Wochenende ist auch der FC Hessen Massenheim wieder am Start - gegen das Team der TGB Darmstadt. Ober-Rosbach spielt gegen die JFV Bergstraße, Ober-au gegen Rodau und die Schiedsrichter gegen Roßdorf. Im Verbandsgebiet Süd, wird eine Gruppenphase in Dreiergruppen absolviert, ehe es in die K.-o.-Spiele geht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare