Ober-Rosbach besiegt die "Roten"

(kun) Der FC Olympia Fauerbach, der Türkische SV Bad Nauheim und der FC Ober-Rosbach haben am zweiten Vorrunden-Spieltag der 27. Friedberger Hallenfußball-Kreismeisterschaften in der Eisenkrainhalle Ober-Rosbach die Tickets für die Zwischen- und Endrunde am 31. Januar und 1. Februar in Rodheim gelöst.

Unter der Turnierleitung von Christoph Käding, Ralf Romeike und Rolf Väth setzten sich der Gruppenligist aus Fauerbach (Gruppe C) und der Kreisoberligist aus Bad Nauheim (Gruppe D) vor 150 Zuschauern jeweils als Gruppensieger durch. Während die Olympianer ihre Staffel mit vier Siegen und 25:4 Toren gegen die klassentiefere Konkurrenz dominierten, konnte der SV Assenheim dem Ligarivalen aus Bad Nauheim immerhin ein Unentschieden abtrotzen – am souveränen Gruppensieg der Elf von TSV-Coach Özkan Can vermochte dies jedoch nichts zu ändern.

Im Entscheidungsspiel der beiden Gruppenzweiten setzten sich die gastgebenden Ober-Rosbacher gegen den klassenhöheren SV Nieder-Wöllstadt durch und können für die Zwischenrunde planen. Tezcan Üstündag (Ober-Rosbach) und Ferdijan Idic (Fauerbach) sahen unter der Leitung des Schiedsrichter-Trios Ingo Becker (Kaichen), Thomas Hamel (Ober-Erlenbach) und Paul Goy-Berndt (Nidderau) jeweils die Rote Karte.

Gruppe C

FC Ober-Rosbach – Inter Reichelsheim 5:0: 1:0 Oguz Mert, 2:0 Tim Schütz, 3:0 Mert, 4:0 Schütz, 5:0 Fabian Schusterschitz.

Blau-Gelb Friedberg – VfR Butzbach 2:4: 0:1 Sergej Tillmann, 1:1 Domenico Gasbarrone, 1:2 Christof Wachendörfer, 1:3 Tillmann, 2:3 Gasbarrone, 2:4 Tillmann.

FC Olympia Fauerbach – Inter Reichelsheim 6:1: 1:0 Max Oberschelp, 2:0 Jamel Atkinson, 3:0 Ferdijan Idic, 4:0 Jannik Müller, 4:1 Sait Sagir, 5:1 Oberschelp, 6:1 Idic.

FC Ober-Rosbach – Blau-Gelb Friedberg 7:1: 1:0 Schusterschitz, 2:0 Schütz, 3:0 Tezcan Üstündag, 4:0 Schusterschitz, 4:1 Erik Ametovic, 5:1 Schütz, 6:1 Üstündag, 7:1 Abadin Pamuk.

VfR Butzbach – FC Olympia Fauerbach 0:5: 0:1 Oberschelp, 0:2 Atkinson, 0:3 Wachendörfer (ET), 0:4 Oberschelp, 0:5 Tillmann (ET).

Inter Reichelsheim – Blau-Gelb Friedberg 2:2: 0:1 Ametovic, 1:1 Ürün, 2:1 Kara, 2:2 Ametovic.

VfR Butzbach – FC Ober-Rosbach 0:6: 0:1 Davy, 0:2 Schusterschitz, 0:3 Mert, 0:4 Üstündag, 0:5 Pamuk, 0:6 Pamuk.

Blau-Gelb Friedberg – FC Olympia Fauerbach 1:11: 0:1 Oberschelp, 0:2 Atkinson, 0:3 Müller, 0:4 Oberschelp, 0:5 Berktas, 0:6 Idic, 0:7 Atkinson, 1:7 Gasbarrone, 1:8 Berktas, 1:9 Idic, 1:10 Sarkisjan, 1:11 Idic.

Inter Reichelsheim – VfR Butzbach 0:1: 0:1 Tillmann.

FC Olympia Fauerbach – FC Ober-Rosbach 3:2: 1:0 Oberschelp, 1:1 Davy, 2:1 Eigentor Schütz, 2:2 Pamuk, 3:2 Oberschelp.

1. FC Olympia Fauerbach 25:4 12

2. FC Ober-Rosbach 20:4 9

3. VfR Butzbach 5:13 6

4. Inter Reichelsheim 2:14 1

5. Blau-Gelb Friedberg 6:24 1

Gruppe D

SV Nieder-Wöllstadt – FSG Burg-Gräfenrode 4:0: 1:0 Emre Yildiz, 2:0 Valon Saljihu, 3:0 Philipp Wagner, 4:0 Saljihu.

Türk. SV Bad Nauheim – SV Assenheim 2:2: 1:0 Firat Bayrak, 1:1 Dirk Raczkowski, 2:1 Leonit Hassani, 2:2 Alexander Thomas.

SG Rodheim – FSG Burg-Gräfenrode 3:1: 1:0 Paul Arnold, 2:0 Marius Wies, 2:1 Sven Meisinger, 3:1 Wies.

SV Nieder-Wöllstadt – Türk. SV Bad Nauheim 1:2: 1:0 Yildiz, 1:1 Bojan Blagojevic, 1:2 Murat Akbulut.

SV Assenheim – SG Rodheim 1:2: 0:1 Fuß, 1:1 Thomas, 1:2 Arnold.

FSG Burg-Gräfenrode – Türk. SV Bad Nauheim 2:6: 0:1 Bayrak, 1:1 Schnierle, 1:2 Turan, 1:3 Akbulut, 2:3 Stipp, 2:4 Meisinger (ET), 2:5 Blagojevic, 2:6 Blagojevic.

SV Assenheim – SV Nieder-Wöllstadt 1:4: 0:1 Yildiz, 0:2 Wagner, 0:3 Yildiz, 1:3 Ohl, 1:4 Saljihu.

Türk. SV Bad Nauheim – SG Rodheim 6:2: 1:0 Bayrak, 2:0 Blagojevic, 3:0 Usta, 3:1 Moritz, 4:1 Hassani, 4:2 Fuß, 5:2 Usta, 6:2 Akbulut.

B.-Gräfenrode – Assenheim 4:3: 1:0 Schni-erle, 2:0 Meisinger, 2:1 Thomas, 3:1 Meisinger, 3:2 Kipphan, 4:2 Schnierle, 4:3 Thomas.

SG Rodheim – SV Nieder-Wöllstadt 0:0. – Rodheim hätte mit einem Sieg das Entscheidungsspiel erreicht.

1. Türk. SV Bad Nauheim 16:7 10

2. SV Nieder-Wöllstadt 9:3 7

3. SG Rodheim 7:8 7

4. FSG Burg-Gräfenrode 7:16 3

5. SV Assenheim 7:12 1

Entscheidungsspiel

FC Ober-Rosbach – SV Nieder-Wöllstadt 6:2: 1:0 Davy, 2:0 Sangl, 2:1 Dincer, 3:1 Schütz, 4:1 Mert, 4:2 Brandt, 5:2 Pamuk, 6:2 Mert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare