Hallenfußball

SG Ober-Mockstadt scheidet in Vorrunde aus

  • vonFrank Schneider
    schließen

(fra). Fußball-A-Ligist SG Eintracht Ober-Mockstadt ist beim zweiten Vorrundenturnier des Büdinger Futsal-Hallenmasters mit drei Niederlagen ausgeschieden. Er war der einzige heimische Teilnehmer des Kräftemessens in in Nidda.

Als Gruppensieger lösten die Kreisoberliga-Spitzenteams Viktoria Nidda, Blau-Weiß Schotten und FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf ihre Tickets für die am 24. und 26. Januar in Nidda stattfindende Zwischen- und Endrunde, dazu qualifizierte sich überraschend B-Ligist SG Wallernhausen/Fauerbach.

Als bislang bester Gruppenzweiter hat auch mit dem VfB Rodheim/Horloff ein weiterer B-Ligist das Weiterkommen so gut wie sicher. Das dritte und letzte Vorrundenturnier findet am kommenden Sonntag (18. Januar) in der Wilhelm-Lückert-Halle in Büdingen statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare