1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Null Punkte nach nur einem Tor aus 120 Minuten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Nickolaus

Kommentare

Am Freitag unterlag die Mannschaft von Marcus Jehner in Dinslaken mit 1:6, am Sonntag folgte vor 50 Zuschauern im Colonel-Knight-Stadion eine 0:2-Niederlage gegen den Herforder EV.

Am Freitag unterlag die Mannschaft von Marcus Jehner in Dinslaken mit 1:6, am Sonntag folgte vor 50 Zuschauern im Colonel-Knight-Stadion eine 0:2-Niederlage gegen den Herforder EV.

»In Dinslaken kam offensiv zu wenig. Das ist Fakt. Da hatten wir keine Chance. Gegen Herford hat wiederum nicht viel gefehlt. Ein bisschen Glück, vielleicht ein, zwei Spieler mit individueller Qualität - und wir hätten etwas mitnehmen können«, sagte Jehner und wirkte angesichts des sportlichen Wiederholungsfilms ein wenig enttäuscht. Den einzigen Treffer für Bad Nauheim erzielte am Freitag Markus Rost zum Endstand (57.).

Am Freitag (20.30 Uhr) empfangen die Kurstadt den Konkurrenten aus Dortmund

Auch interessant

Kommentare