Fußballkreis Büdingen

Nieder-Mockstadt nach Kantersieg schon Vierter

  • VonFrank Schneider
    schließen

(fra). Die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim ist in der Fußball-Kreisoberliga Büdingen auf dem Vormarsch. Dank eines klaren 5:0-Siegs über den KSV Aulendiebach schob sich die Mannschaft von Trainer Albert Repp auf den vierten Platz vor. Noch besser läuft es für den Überraschungszweiten VfB Höchst/Nidder (4:1-Derbysieg gegen FSG Altenstadt) und den Tabellendritten SV Ranstadt, der beim Nachbarn Germania Ortenberg einen verdienten 2:

0-Sieg feierte.

Gruppenliga Frankfurt Ost / SVG Steinheim - Sportfreunde Oberau 4:0 (3:0): Tore: 1:0 Colin Busch (11.), 2:0 Alexander Blocher (15.), 3:0 Colin Busch (19.), 4:0 Pio Busch (80.)

Kreisoberliga Büdingen / SG Nieder-Mockstadt/Stammheim - KSV Aulendiebach 5:0 (2:0): Nach dem Auswärtssieg in Schotten legte die Florstädter Spielgemeinschaft im Heimspiel nach. Die Elf von Coach Albert Repp war über die gesamte Spielzeit die klar überlegene Mannschaft und hätte sogar noch klarer gewinnen können. Ein Eigentor von Oliver Haas bedeutete die schnelle 1:0-Führung der Gastgeber (7.). In der 20. Minute bot sich Tizian Silberzahn die Möglichkeit zum 2:0, doch scheiterte er bei einem Strafstoß an KSV-Keeper Carsten Fillsack. Besser machte es Trainer-Sohn Sebastian Repp, der nach genau einer halben Stunde die Führung der Hausherren auf 2:0 ausbaute. Nach dem Wechsel änderte sich am Spielverlauf wenig. Mit einem verwandelten Foulelfmeter traf der wiedergenesene Ricardo Richter zum 3:0 (53.). Weitere Treffer von Sebastian Repp (60.) und Andre Peppel sorgten für den 5:0-Endstand.

Tore: 1:0 Eigentor (7.), 2:0 Sebastian Repp (30.), 3:0 Riccardo Richter (53./FE), 4:0 Repp (60.), 5:0 Andre Peppel (80.).- Besonderes Vorkommnis: KSV-Keeper Fillsack wehrt einen Strafstoß von Silberzahn ab (20.)

VfB Höchst - FSG Altenstadt 4:1 (4:1): Tore: 1:0 und 2:0 Martin Leist (15./17.) 2:1 Mario Riedel (18.), 3:1 Jonas Winkler (33.), 4:1 Benedikt Wenzel (42.).

FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf - FSV Dauernheim 4:1 (3:0): Tore: 1:0 Chris Rogall (32.), 2:0 Marcel Mautz (34.), 3:0 Marcel Schmidt (44.), 3:1 Marco Grollmann (62.), 4:1 Justin Kreuzer (80.).

FC Germania Ortenberg - SV Ranstadt 0:2 (0:0): Tore: 0:1 Marlon Laubach (63.), 0:2 Janeck Lenz (85.).

Kreisliga A Büdingen / SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II - SG Ulfa/Langd 0:1 (0:1): Nach zwei Siegen gab es für das B-Team des Kreisober-ligisten aus Florstadt wieder einmal eine Niederlage zu beklagen. Die gut in die Saison gestarteten Gäste erzielten in der 34. Minute durch ihren Spielertrainer Blerton Terzija das Tor des Tages. Die besten Möglichkeiten zum Ausgleich vergab SG-Akteur Daniel Pfannmüller.

FC Alemannia Gedern II - Sportfreunde Oberau II 3:1 (1:0): Tore: 1:0 Julius Oechler (35.), 2:0 Justin Luft (57.), 2:1 Lukas Katzer (60.), 3:1 Tom Beller (81.).

SV Rainrod - SG Ober-Mockstadt 3:1 (3:0): Tore: 1:0 Raphael Reiss (6.), 2:0 Jannik Kröll (15.), 3:0 Tim Bausch (20.), 3:1 Eigentor (47.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare