Schießen

Nieder-Florstadt mit Sieg und Niederlage

  • schließen

(stp). Auch am dritten Wettkampftag der Luftpistole-Hessenliga, der in Hettenhausen ausgetragen wurde, warteten die Nieder-Florstädter Schützen mit einem Sieg sowie einer Niederlage auf und blieben Tabellenvierter.

Im ersten Match des Tages gegen Spitzenreiter Dasbach war Nieder-Florstadt chancenlos und unterlag klar mit 1:4 Punkten und 1820:1836 Ringen. Auf den Positionen eins und zwei hatten dabei Wolfgang Kraft (365:373 Ringe) und Leo Lappessen (367:370) in ihren Duellen gegen die Dasbacher Jörg Bommersheim und Jens Block das Nachsehen. Auf Position drei konnte dann Peter Schmittz (366:356) das einzige Duell für Nieder-Florstadt gegen Erwin Schmidt gewinnen. Auf den Setzplätzen vier und fünf gaben seine Teamkollegen Klaus Kraft (356:370) und Martin Lexa (366:367) ihre Duelle gegen Christoph Klug und Eric Ceglowski ab.

In der zweiten Begegnung besiegten die Wetterau Schlusslicht Hettenhausen knapp mit 3:2 Punkten und 1848:1837 Ringen. Nach den Duellsiegen von Wolfgang Kraft (376:368 Ringe), Leo Lappessen (373:371) und Martin Lexa (371:367) auf den Positionen eins, zwei und fünf war der Nieder-Florstädter Sieg bereits unter Dach und Fach. Die an drei Position und vier gesetzten Peer Schmitz (362:366) sowie Klaus Kraft (361:365) gaben ihre Duelle gegen Stefan Grohmann und Uwe Reuß ab.

Dasbach bleibt verlustpunktfreier Tabellenführer durch seine beiden 4:1-Siege gegen Mengerskirchen und Nieder-Florstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare