SG Ni-Mo/Stammheim gewinnt Derby

  • schließen

(fra). Für die Sportfreunde Oberau wird es in der Fußball-Gruppenliga Frankfurt-Ost langsam unangenehm. Der Aufsteiger verlor sein Heimspiel gegen den FSV Bad Orb mit 1:4 und droht als Tabellenvorletzter den Anschluss zu verlieren. In der Kreisoberliga Büdingen buchte dagegen die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim mit einem 3:1-Derbysieg gegen Tabellennachbar FSV Dauernheim wichtige Zähler ein. Der SV Ranstadt ist nach dem 1:2 gegen den KSV Aulendiebach weiter Tabellenletzter. In der Kreisliga A bleibt der VfB Höchst/Nidder dank eines 5:3 gegen die SG Ober-Mockstadt Spitzenreiter Phönix Düdelsheim auf den Fersen.

Gruppenliga Frankfurt-Ost/ Sportfreunde Oberau - FSV Bad Orb 1:4 (1:2): Tore: 0:1 Vincenzo Montaldo (4.), 0:2 Dominique Spahn (35.), 1:2 Paul Kipper (36.), 1:3 und 1:4 Mirza Becirovic (70./85.).

Kreisoberliga Büdingen/ SG Nieder-Mockstadt/Stammheim - FSV Dauernheim 3:1 (3:0): Mit einem verdienten Heimsieg kletterte die Bingel-Elf auf einen Nichtabstiegsplatz. Dario Bogojevik brachte nach ausgeglichenem Beginn die Florstädter SG nach gut einer halben Stunde in Führung. Spätestens nach dem Doppelpack von Kevin Törmer waren die Gastgeber auf der Siegerstraße. Der Dauernheimer Anschlusstreffer von Pascal Haust kam zu spät. - Tore: 1:0 Dario Bogojevik (29.), 2:0 und 3:0 Kevin Törmer (34./42.), 3:1 Pascal Haust (87.).

SV Ranstadt - KSV Aulendiebach 1:2 (1:1): Tore: 0:1 Philipp Heitzer (5.), 1:1 Dennis Weber (16.), 1:2 Daniel Bauer (69.). - Gelb-Rot: Tobias Kloyczak (86.), Tristan Schmidt (88.) und Darian Zepter (90.+2/alle Ranstadt), Michael Adomeit (90.+2/Aulendiebach).

FSG Altenstadt - Viktoria Nidda 1:2 (0:2): Tore: 0:1 Arthur Storz (4.), 0:2 Özgür Salman (13.), 1:2 Timo Schneider (76./FE).

Kreisliga A Büdingen/ SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II - SG Usenborn/Bergheim 1:6 (0:2): Das Kellerderby gegen die unter dem neuen Trainer Michael Mohr wiedererstarkten Gäste mussten die Platzherren rasch abschreiben - zu offensivstark präsentierte sich die SG Usenborn/Bergheim. Nach der Pause stellten die Gäste rasch den Sieg sicher. - Tore: 0:1 und 0:2 Florian Weinthäter (27./43.), 0:3 Daniel Langlitz (56.), 1:3 Sebastian Heinig (60.), 1:4 Weinthäter (67.), 1:5 Jan Eric Scheffler (75.), 1:6 Jeremy Kindermann (87.).

VfB Höchst/Nidder - SG Ober-Mockstadt 5:3 (2:1): Tore: 0:1 Maximilian Jakob (10.), 1:1 Tim Roschel (11.), 2:1 Gabriele Accardo (14.), 3:1 Marc Pfannmüller (48.), 4:1 Roschel (73.), 4:2 Marlon Laubaxch (85.), 5:2 Benedikt Wenzel (88.), 5:3 Laubach (90.).

Sportfreunde Oberau II - VfR Rudingshain 0:3 (0:3): Tore: 0:1, 0:2 und 0:3 Alexander Malien (2./8./35.).

Kreisliga B Büdingen, Gr. 1/ Spvgg. Hartmannshain/Herchenhain/Burkhards - SSV Lindheim 1:1 (1:0): Tore: 1:0 Patrick Rockel (33./FE), 1:1 Sharmake Mahamud (80.).

TSV Stockheim - FSV Heegheim/Rodenbach 3:0 (0:0): Tore: 1:0 Noah Liesch (57.), 2:0 Christopher Liebegott (63.), 3:0 Rüdiger Henning (70.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare