Basketball

Neustart für Defenders

  • schließen

(pm). Nach dem Abstieg in die Bezirksliga wagen die Basketballer der Okarben Defenders einen Neustart. Der neue Headcoach Sebastian Menzel - selbst ehemaliger Spieler der ersten Mannschaft - hat klare Vorstellungen und hohe Ansprüche an sein Team. Nicht alle, die zu Beginn der Vorbereitung mit dabei waren, schafften es in den 16 Mann starken Kader.

Aus der zweiten Mannschaft rücken Max Kißner, Tobias Knödler und Jan Müller auf. Aus der eigenen Jugend kommen Benedikt Wagner, Fabian Kopjar und Julian Bozic. Zudem kehren Jonas Toillié, Moritz Neidhart und Patrick Feifel aus ihren jeweiligen Basketball-Pausen zurück. Nur noch sieben Spieler aus der letzten Saison blieben dem Team treu: Kapitän Max Asmussen, Simon Dreischhoff, David Ilori-King, Tobias Kienast, Max Krug, Steffen Lehmann und Daniel Lauer. Die Saison beginnt am Sonntag mit einem Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt II, erstes Heimspiel ist am 29. September gegen die TSG Oberursel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare