Neulingslehrgang ab 22. September

  • VonRedaktion
    schließen

(pm). Die Vereinigungen der Fußball-Schiedsrichter aus den Kreisen Friedberg und Büdingen führen in der Zeit vom 22. September bis zum 9. Oktober einen Neulingslehrgang für Schiedsrichter durch. Dies teilt Kreislehrwart Marvin Roos (Echzell) in einer Pressemitteilung mit.

Der Lehrgang wird vorbehaltlich politischer Vorgaben aufgrund der Coronavirus-Pandemie in Präsenzform auf dem Sportgelände des FC Nieder-Florstadt durchgeführt.

»Wie jedem bekannt sein wird, ist es wichtig, neue Schiedsrichter zu werben, um den Spielbetrieb in der uns bekannten Form aufrechterhalten zu können«, schreibt Roos. An die Vereine gerichtet fügt er hinzu: »Ich bitte euch daher, aktiv Werbung in eurem Vereinen und auch auf euren Social-Media-Plattformen zu betreiben, damit unsere beiden Kreise möglichst viele neue motivierte Unparteiische gewinnen können.«

Die Anmeldung erfolgt über das DFBnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare