1:3 - Negativserie setzt sich fort

  • VonPedro Acebes Gonzalez
    schließen

(ace). Der FV Bad Vilbel bleibt am Tabellenende der Gruppe B in der Fußball-Hessenliga. Am Mittwochabend kassierten die Brunnenstädter schon die fünfte Niederlage in Folge und blicken einem sorgenvollen Herbst entgegen. Die Mannschaft von Trainer Amir Mustafic unterlag in einem intensiven Spiel dem SC Hessen Dreieich mit 1:3 (1:2). »Das hätte nicht sein müssen.

Wir haben uns besser als im Hinrundenspiel präsentiert«, befand Mustafic.

Die Gäste aus dem Landkreis Offenbach machten mit dem ersten Auswärtssieg einen Schritt in Richtung Aufstiegsrunde. Durch eine unnötig verursachte Ecke durch Taiyo Ushiyama gerieten die Gastgeber ins Hintertreffen. Den folgenden Eckball nutzten die Gäste durch Daniel Dejanovic zur Führung (7.). Dreieich machte das Spiel, war ballsicher und kombinierte gefällig. Der erstmals seit längerem aufgebotene Stürmer Leon Burggraf musste nach 18 Minuten schon verletzt raus und durch den Ex-Vilbeler Farid Affo ersetzt werden. Bei den Gastgebern fasste sich dann Oliver Kovacic ein Herz und überwand aus 15 Metern SC-Torwart Pero Miletic zum Ausgleich (20).

Die jungen FV-Spieler nahmen nun den Kampf an und boten den routinierten Dreieichern Paroli. Doch war es wieder ein individueller Fehler kurz vor der Halbzeitpause, der die Gastgeber in Rückstand brachte. Nach einem Ballverlust der Bad Vilbeler konnte Alikhil ungehindert flanken, und in der Mitte war Tino Lagator mit dem Kopf zur Stelle (44.).

Auch nach dem Seitenwechsel war noch lange nichts entschieden, obwohl die Dreieicher spielerisch und technisch besser waren. Vilbel hielt weiter dagegen. Nach dem abgefälschten Schuss des eingewechselten Toni Reljic (73.) war die Begegnung mit dem 3:1 dann gelaufen.

FV Bad Vilbel: Schulze - Tiago (74. Emmel), Okuno, Alik, Ushiyama - Gashi, Safaridis, Böger (80. Lahchaychi), Hadzimusic (67. Cirpaci) - Kovacic, Polak.

SC Hessen Dreieich: Miletic - Alikhil (81. Klein), Streker, Mouhaman, Barusic - Dejanovic, Schnitzer, Wachs - Amiri (65. Reljic), Burggraf (18. Affo), Lagator.

Im Stenogramm / Schiedsrichter: Karwischer. - Zuschauer: 147. - Tore: 0:1 Dejanovic (7.), 1:1 Kovacic (20.), 1:2 Lagator (44.), 1:3 Reljic (73.).

***

Ergebnisse / Walldorf - Dietkirchen 4:3, Hadamar - Waldgirmes 2:1, Eddersheim - Griesheim 2:5, Zeilsheim - Ginsheim 3:1.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare