Fußball / Hessenliga

Nachfolger für Schmidt gefunden

  • vonRedaktion
    schließen

(op). Spektakulärer Trainerwechsel im Offenbacher Westkreis: Sasan Tabib (42), Initiator, Mäzen, Präsident und Trainer des Neu-Verbandsligisten SV Pars Neu-Isenburg, wird Nachfolger von Lars Schmidt (54) als Trainer beim Fußball-Hessenligisten SC Hessen Dreieich.

Nach fünf Meisterschaften in sechs Jahren, in denen er den SV Pars Neu-Isenburg von der C-Liga bis in die Verbandsliga Süd führte, sucht der A-Lizenz-Inhaber an der Seitenlinie des zweifachen Hessenmeisters (2017, 2018) die "nächste Stufe der sportlichen Herausforderung", sagt Tabib und fügt schmunzelnd hinzu: "Das ist jetzt nicht mehr mein gewohntes Umfeld, beim SV Pars war ich nicht nur Präsident, sondern auch Elfmeterschütze und Grillmeister."

"Sasan ist nicht nur im Fußball ein erfolgreicher Motivator. Auch als Unternehmer lebt er sein Motto ›Vielfalt verbindet‹ und verkörpert so unsere Vision von Internationalität, sagte SC-Hessen-Sportvorstand Patrick Ochs. Tabib leitet das in Neu-Isenburg ansässige Unternehmen Chip One Exchange GmbH als geschäftsführendes Vorstandsmitglied.

Sasan Tabib hatte 2011/2012 Hessens Beletage Rot-Weiss Frankfurt trainiert, davor war er - ebenfalls in der Hessenliga - bei Germania Ober-Roden (2007 und 2009) engagiert. 2014 startete er dann sein Herzensprojekt SV Pars Neu-Isenburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare