Müller treffsicherster Schütze

  • schließen

(stp). Thomas Gedeick vom Schützenverein Bad Vilbel hat die Bezirksmeisterschaften Sportgewehr Auflage 50 m im Schießsportleistungszentrum in Ebersgöns den Titel in der Seniorenklasse II mit 274 Ringen gewonnen; vor seinem Vereinskollegen Walter Jeckel (263). Gedeick holte damit den einzigen Bezirkstitel für den südlichen Teil des Schützenbezirks Friedberg, alle anderen gingen in den Norden nach Ebersgöns und Griedel. Bezirksmeister wurden Bernhard Tritschack (284/Ebersgöns) bei den Senioren I, Engelbert Karl (285/Ebersgöns) bei den Senioren III, Burkhard Müller (286/Ebersgöns) als treffsicherster Schütze der Meisterschaft bei den Senioren IV und Aletta Friede (269/Griedel) bei den Senioren V. In der Seniorinnenklasse III trat nur Marga Schwarz vom SV Griedel an und erzielte 278 Ringe. Den einzigen Mannschaftstitel sicherte sich das Team aus Ebersgöns mit 851 Ringen vor Griedel (834).

Nachfolgend die besten Schützen der Titelkämpfe in Ebersgöns im Überblick:

Senioren I / 1. Bernhard Tritschack (284/Ebersgöns), 2. Norbert Sulzer (266/Steinfurth), 3. Manfred Bässe (261/Okarben).

Senioren II / 1. Thomas Gedeick (274), 2. Walter Jeckel (263), beide Bad Vilbel.

Seniorinnen III / 1. Marga Schwarz (278/Griedel).

Senioren III Mannschaft / 1. Ebersgöns (851), 2. Griedel (834), 3. Ebersgöns II (816). - Einzel: 1. Engelbert Karl (285/Ebersgöns), 2. Hans-Günther Bothe (280/Butzbach), 3. Michael Friedrich (279/Ebersgöns).

Senioren IV / 1.Burkhard Müller (286/Ebersgöns), 2. Peter Masseit (283/Griedel), 3. Arno Klingelhöfer (280), 4. Eddie Nowak (276), beide Ebersgöns, 5. Günter Henning (273/Griedel), 6. Klaus Kost (263/Butzbach).

Senioren V / 1. Aletta Friede (269/Griedel), 2. Klaus Müller (269), 3. Herbert Schmidt (261), beide Ebersgöns.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare