Möller wird Spielertrainer beim FC Nieder-Florstadt

(pv) Kai Möller (zuletzt TSG Ober-Wöllstadt) wird Spielertrainer beim Fußball-Kreisoberligisten FC Nieder-Florstadt und löst Erich Meiss ab, der sein Traineramt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt hatte.

Pressesprecher Stefan Meiss berichtet von "Beginn an positiven Gesprächen mit Möller". Nicht nur die sportlichen Auffassungen stimmen überein, sondern auch auf menschlicher Ebene harmoniere man.

Erich Meiss wird in den Hintergrund rücken, seinem Heimatverein in einer noch zu definierenden Rolle aber erhalten bleiben. "Es war uns wichtig, dass wir Erich auch weiterhin in unseren Reihen halten", sagt Vorstandsmitglied Andreas Fleischer, der sich zugleich auf die bevorstehende Rückrunde mit dem neuen Coach, der selbst die Fußballschuhe schnürt, freut. Damit gewinnen die Nieder-Florstädter auch zusätzlich einen flexiblen und sehr kreativen Spieler.

Die erste Begegnung zwischen Mannschaft und neuem Trainer fand bereits am vergangenen Dienstag statt. Zum Auftakt stand eine lockere Trainingseinheit auf dem Plan. Die Verantwortlichen hoffen, mit dem neuen Übungsleiter möglichst schnell in ruhigere Fahrwasser zu kommen und eine langfristige Bindung zwischen Trainer und Verein aufzubauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare