Tennis

Minich holt sich Bezirkstitel

  • schließen

Bei den Hallen-Meisterschaften des Tennis-Bezirks Wiesbaden haben sich am Sonntag mit TC Steinbachs Neuzugang André Stenger (zuvor TC Bad Vilbel) und der 16-jährigen Lili Minich vom TC Rot-Weiß Bad Nauheim zwei Teilnehmer mit Wetterauer Bezug im Steinbacher Tennispark erstmals in die Siegerliste eingetragen. Neben der Qualifikation für die Hessenmeisterschaften in Offenbach (9. bis 17. Februar) gab’s dafür jeweils 350 Euro Preisgeld für die ersten Titelträger des Jahres 2019.

Bei den Hallen-Meisterschaften des Tennis-Bezirks Wiesbaden haben sich am Sonntag mit TC Steinbachs Neuzugang André Stenger (zuvor TC Bad Vilbel) und der 16-jährigen Lili Minich vom TC Rot-Weiß Bad Nauheim zwei Teilnehmer mit Wetterauer Bezug im Steinbacher Tennispark erstmals in die Siegerliste eingetragen. Neben der Qualifikation für die Hessenmeisterschaften in Offenbach (9. bis 17. Februar) gab’s dafür jeweils 350 Euro Preisgeld für die ersten Titelträger des Jahres 2019.

Stenger, der vom Hessenligisten TC Bad Vilbel nach Steinbach gewechselt ist und dort in dieser Saison die ersten Herren-Mannschaft bei der "Mission Wiederaufstieg" in die oberste Spielklasse des Landesverbands unterstützen soll, wurde dabei seiner Rolle als Mit-Favorit vollauf gerecht. Auf dem Weg zum Bezirksmeister-Titel gewann der an Nummer zwei gesetzte Lokalmatador am Wochenende sämtliche vier Spiele jeweils glatt in zwei Sätzen und setzte sich auch im Finale gegen den topgesetzten David Tivanovac vom TC Diedenbergen ungefährdet mit 6:1 und 6:4 durch.

Die erst 16-jährige ehemalige Köppernerin Lili Minich sorgte als Nummer drei der Setzliste derweil für eine Überraschung in der Damenkonkurrenz. Sie sicherte sich nach einem Drei-Stunden-Match im Finale gegen die topgesetzte Theresa Piontek vom Wiesbadener THC mit 7:6, 6:7 und 10:7 im Champions-Tie-Break ihren ersten Titel bei den Damen. Im Halbfinale profitierte die Bad Nauheimerin von einem Aufgabe-Sieg gegen die Bad Homburgerin Hannah Nagel, die im ersten Satz wegen einer Verletzung nicht mehr weiterspielen konnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare