Medaillen für Garcia und Dahm

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Die hessischen Judomeisterschaften in den Altersklassen U18 und U21 fanden in Elz statt. Der SV Fun-Ball Dortelweil holte sich Kiara Garcia und Lina Dahm zwei Medaillen.

In der U18 kämpften Kiara Garcia und Lina Dahm. Garica zeigte in der Klasse bis 57 kg viele Bodentechniken und Würgeversuche und beeindruckte besonders mit dem Tani-Otoshi-Konter. Eine entscheidende Ipponwertung erzielte sie mit einem Harai- Goshi-Wurf und einer anschließenden Haltetechnik. Kiara Garci erreichte den dritten Platz. In der Klasse bis 78 kg überzeugte Lina Dahm mit einem starken Griffkampf. Ihre Kraft demonstrierte sie mit einer Haltetechnik nach einem vorangegangenen Wurf, dessen Wertung ihr den Sieg über Celine Blesing aus Rimbach brachte. Lina Dahm wurde am Ende als Zweite mit der Silbermedaille belohnt. Beide Fun-Ball-Athletinnen haben sich für die Südwestdeutsche Einzelmeisterschaft in Bad Ems qualifiziert.

In der Altersklasse U21 startete Paul Weidinger bis Gewichtsklasse bis 60 kg. Trotz guter Kämpfe gelang es ihm nicht, sich bis auf einen Podestplatz vorzukämpfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare