1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Matthias Weckler Torjäger des Monats

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Dass auf Grund zuweilen recht krasser Leistungsunterschiede insbesondere in den B-Ligen seit Saisonbeginn vorne nach Herzenslust in die Vollen getroffen wird und deshalb dort zweistellige Resultate nicht mehr die Ausnahme sind, ist Tatsache.

Auswirkungen auf den »Wetterauer Torjäger-Cup« lassen sich deshalb nicht vermeiden und können zuweilen trotz weniger Punkte pro Treffer sowie einer geringeren Anzahl von Pflichtspielen vor allem in den Monatswertungen des ligaübergreifenden Wettbewerbs voll durchschlagen. Eben so, wie im Monat Oktober, denn nach Lars Kunkel (August-Sieger in Diensten der SG Melbach) hatte im abgelaufenen Monat mit Matthias Weckler, Stürmer des SV Ober-Mörlen, zum zweiten Mal ein Torjäger der B-Liga 2 die Nase vorne.

Der Torjäger der Grün-Weißen brachte es auf summa summarum 16 Oktober-Volltreffer, die exakt 16 Wertungspunkten entsprechen, und landete damit in der Monats-Endabrechnung knapp vor B-Liga 3-Goalgetter Colin Nesbitt vom SV Rosbach (14 Tore/14,0 Punkte). Verdienter Lohn für so viel Treffsicherheit ist der »Goldene Torjäger«, den der 30-jährige SVO-Angreifer am 24. November vor dem nächsten Ober-Mörlener Heimspiel gegen den FSV Dorheim in Empfang nehmen darf.

Die Top-Torjäger im Oktober

16,0 Punkte: Matthias Weckler (SV Ober-Mörlen/B-Liga 2) – 16 Tore (Faktor 1,0).

14,0 Punkte: Colin Nesbitt (SV Rosbach/B-Liga 3) – 14 Tore (Faktor 1,0).

10,4 Punkte: Sebastian Bunzel (SSV Heilsberg/A-Liga) – 8 Tore (Faktor 1,3).

10,0 Punkte: Thomas Dietz (FCO Fauerbach II /B-Liga 3) – 10 Tore (Faktor 1,0).

9,1 Punkte: Patrick Ofcarek (FC Kaichen/A-Liga), Dominik Mosler (SV Staden II/A-Liga) – jeweils 7 Tore (Faktor 1,3).

8,2 Punkte: Otto Weber (SV Staden/KOL und A-Liga) – 2 Tore (Faktor 1,5) plus 4 Tore (Faktor 1,3).

8,0 Punkte: Richard Bell (SKV Beienheim II/B-Liga 3) – 8 Tore (Faktor 1,0).

Matthias Wecklers Fähigkeit, den jeweiligen Konkurrenten mit vielen Toren quasi die Zähne zu ziehen, kommt nicht von ungefähr, denn als in Gambach praktizierender Zahnarzt gehört das Zähneziehen für ihn zum ganz normalen Tagesgeschäft. Dabei verabreichte das Ober-Mörlener Urgestein (spielt für den Klub seit seinem achten Lebensjahr) der Mannschaft von Emekspor Friedberg am 27. Oktober eine »Wurzelbehandlung« der ganz besonderen Art, zumal ihm beim 13:0-Kantersieg auf dem Sportgelände »In den Mühlwiesen« nicht weniger als acht »Buden« gelangen.

Vorher hatte er bereits je zwei Mal gegen den FC Gambach (7:0) und gegen den VfR Butzbach (3:0) sowie vier Mal gegen den TSV Rödgen (7:0) ins Schwarze getroffen. Das reichte, um unterm Strich die stürmenden Rivalen des Fußballkreises Friedberg auf Distanz zu halten. Willkommener Nebeneffekt: Gäbe es ohne Berücksichtigung der Liga-Zugehörigkeit so etwas wie die erfolgreichste Mannschaft des Monats Oktober, wäre diesbezüglich nicht zuletzt wegen Wecklers Torhunger der SV Ober-Mörlen einer der ganz heißen Kandidaten. Unter der Regie von Trainer Andreas Dietel holte der SVO nämlich aus vier Meisterschaftsbegegnungen optimale zwölf Punkte mit sensationellen 30:0 Toren – zweifellos eine beeindruckende Momentaufnahme.

Nachfolgend die aktuellen Torjägerlisten von der Verbandsliga Süd bis zu den B-Ligen:

Verbandsliga Süd (Faktor 2,0)

6 Tore: Jonatan Tesfaldet (Türk Gücü Friedberg).

5 Tore: Steven Cue, Thorben Knauer, Adis Pita (alle FV Bad Vilbel), Sven Ehser (SSV Lindheim).

4 Tore: Adrian Bitiq, Sven Kunisch, Ser- kan Bayin (alle KSV Klein-Kar ben), Alit Usic, William Anane (beide Türk Gücü Friedberg), Bo- ris Förster (SSV Lindheim).

3 Tore: Alexander Bauscher, Raphael Wenzel, Patrick Albert (alle FV Bad Vilbel), Adrian Saletnik (Türk Gücü Friedberg), Jan Hor- nik, Stjepan Jurisic (beide SSV Lindheim).

Gruppenliga Frankfurt-West (Faktor 1,8)

20 Tore: Robin Dobios (SC Dortelweil).

19 Tore: Fikri El Haj Ali (SG Ober-Erlen- bach).

18 Tore: Hussain Chandhary (Spvgg. 02 Griesheim).

16 Tore: Aljoscha Atzberger (SG Born- heim/GW).

12 Tore: Daniel Hitzges (EFC Kronberg), Patrick Hildebrandt (TuS Merz- hausen).

11 Tore: Christopher Stein (FC Kalbach), Daniel Tewelde (Spvgg. 02 Gries- heim), Benjamin Beutel (SG Bornheim/GW), Andreas Baufeldt (SG Ober-Erlenbach).

10 Tore: Emanuele Giuliana (SV Gronau), Marco Schäfer (SG Anspach).

9 Tore: Florian Müller (FCO Fauerbach), Fidel Zegai (SC Dortelweil), De niz Pekgüzelyigit (Spvgg. 02 Griesheim).

8 Tore: Enrico Weber (SG Anspach).

7 Tore: Ali Kandemir (SV Gronau), Ali Razai (TuS Merzhausen), Moritz Schneider (SG Bornheim/GW).

6 Tore: Diego Rothschild (Viktoria/Preu- ßen Frankfurt), Xhavit Selmanaj (FG Seckbach), Alen Kotarac, Ih- rahim Abbouz (beide Westend Frankfurt), Miguel de Freitas (Germania Enkheim), Antonio

Castellino (TuS Merzhausen).

Kreisoberliga Friedberg (Faktor 1,5)

16 Tore: Oliver Aniol (VfB Friedberg), Tez- can Üstündag (FC Ober-Ros- bach).

15 Tore: Sascha Bingel (SV Staden).

14 Tore: Marcel Müller (SV Steinfurth).

13 Tore: Sezgin Karpuz (FC Ober-Ros- bach).

12 Tore: Joshua Ohlemutz (Traiser FC), Aminur Rahman (FC Massen- heim).

11 Tore: Daniel Fiedler (VfB Friedberg), Timo Hofmann (FC Massenheim).

10 Tore: Murat Akbulut (TSV Bad Nau- heim).

9 Tore: Eric Kemen (VfB Petterweil), Ir- fan Köroglu (FV Bad Vilbel II).

8 Tore: André Rühl (KSV Klein-Karben II), Özkan Can (TSV Bad Nau- heim), Philipp Landvogt (SV Steinfurth).

7 Tore: Alexander Ruf, Niko Luft (beide FC Nieder-Florstadt), Tobias Schwarz (SV Nieder-Weisel), Flo- rian Fünffinger (FSG Burg-Grä- fenrode), Alexander Thomas (SV Assenheim), Jakob Bittner (TuS Rockenberg), Till Macker (SV Bruchenbrücken).

6 Tore: Tolga Oetuen (FC Ober-Rosbach), Selahattin Deliktas (TSV Bad Nauheim), Sven Meisinger (FSG Burg-Gräfenrode), Manuel Depp- ner (FC Nieder-Florstadt), Chris tian Adler (SV Steinfurth).

A-Liga Friedberg (Faktor 1,3)

19 Tore: Sascha Zander (TSV Ostheim).

16 Tore: Andrezej Paskuda (SG Wohn- bach/Berstadt).

15 Tore: Dominik Löbrich (TFV Ober Hörgern).

14 Tore: Sebastian Bunzel (SSV Heils- berg).

13 Tore: Sebastian Papst (TSG Ober-Wöll- stadt).

12 Tore: Max Grillmaier (TSG Ober-Wöll- stadt).

11 Tore: Matthias Linhart (SV Ockstadt).

10 Tore: Hakan Kilic, Lennart Lampe (beide SSV Heilsberg).

9 Tore: Andreas Kromm, Besir Obrazdha (beide KSG 1920 Groß-Karben), Dominik Mosler (SV Staden II).

8 Tore: Niklas Mies (TSG Ober-Wöll- stadt), Lukas Wanzke (TSV Ost- heim), Patrick Ofcarek (FC Kai- chen), Erkan Kilic (SSV Heils- berg).

7 Tore: Özgür Genc (FC Rendel), Marcel Wörner, Hassan Osman (beide SV Ockstadt), Patrick Seipel, Tim Kolodziej, Ruben Pfister (alle SG Wohnbach/Berstadt), Lukas Schlereth (SV Nieder-Wöllstadt II).

6 Tore: Christopher Wolf (TSG Ober- Wöllstadt), Alexander Clemens (FC Kaichen), Marcin Lenarczyk (SC Dortelweil II), Mohamed El Maimouni (KSG 1920 Groß-Kar- ben), Steffen Dimmer (SG Op- pershofen), Simon Lassek (FC Rendel), Otto Weber (SV Staden II).

B-Liga Friedberg, Gruppe 1 (Faktor 1,0)

30 Tore: Benjamin Krätschmer (SV Bru- chenbrücken II).

24 Tore: Marcel Devantier (SV Steinfurth II).

15 Tore: Dominik Strasheim (SV Nieder- Weisel II).

13 Tore: Alexander Vetter (FC Ober-Ros- bach II).

12 Tore: Norman Thurow (TSV Bad Nau- heim II).

10 Tore: Stefan Syguda, Markus Fröhlich (beide VfR Ilbenstadt II), Lucas Wittchen, Yves Germeroth (beide FC Massenheim II).

9 Tore: Iveneo Venuto (VfB Friedberg II), Marcel Hothum (TuS Rockenberg II), Christopher Müller (SV Stein- furth II).

8 Tore: Kayahan Öztürk (VfB Friedberg II), Dennis Müller (VfB Petterweil II).

7 Tore: Bastian Effe (VfB Friedberg II), Nils Thurow (TSV Bad Nauheim II), Oliver Stein (SV Steinfurth II).

6 Tore: Eren Göksü, Bojan Blagojevic (beide TSV Bad Nauheim II), Mo- ritz Herrmann (VfB Petterweil II), Sebastian Staisch (SV Steinfurth II), Christopher Häuser (SV Nie- der-Weisel II).

B-Liga Friedberg, Gruppe 2 (Faktor 1,0)

27 Tore: Lars Kunkel (SG Melbach).

21 Tore: Matthias Weckler (SV Ober-Mör- len).

18 Tore: Benjamin Bindewald (FSV Dor- heim).

17 Tore: Niklas Kunkel (SG Melbach).

15 Tore: Marius Wies (SG Rodheim), Si- mon Adolph (FC Gambach), Ah- met Akyüz (Emekspor Friedberg).

14 Tore: Kevin Kurtz (FSG Wisselsheim), Michael Moritz (SG Rodheim).

13 Tore: Dennis Becker (SG Rodheim), Jens Bergens (VfR Butzbach).

12 Tore: Tobias Meiss (KSG Bönstadt).

11 Tore: Josef Berber, Philipp Rühl (beide Blau-Weiß Espa).

10 Tore: Daniel Wönicker, Marvin Jochem (beide FSV Dorheim), Philipp Pfeiffer (SVP Fauerbach), Dennis Beitel (SV Ober-Mörlen), Gabriele Accardo (KSG Bönstadt), Marco Kus (FSV Kloppenheim).

9 Tore: Marco Richter (SVP Fauerbach).

8 Tore: Marc Bierwirth (SV Leidhecken), Florian Back (FSV Kloppenheim), Julius Schoemakers (VfR Butz- bach), Tim Unger (SG Rodheim), Maximilian Sens (SV Ober-Mör- len), Dustin Rehnelt (FSV Dor- heim).

7 Tore: Alexander Löwe, Marc Aletter (beide SV Ober-Mörlen), Sergei Tillmann (VfR Butzbach), Kresi- mir Hercigonja (TSV Rödgen).

6 Tore: Philipp Christ, Alexander Mor- schel (beide SVP Fauerbach), Jan- nis Lüdemann (FSV Kloppen- heim), Eduard Filbert (VfR Butz- bach).

B-Liga Friedberg, Gruppe 3 (Faktor 1,0)

20 Tore: Colin Nesbitt (SV Rosbach).

19 Tore: Thomas Dietz (FCO Fauerbach II).

15 Tore: Celil Günay (Türk Gücü Fried- berg II).

13 Tore: Christian Schütz (SV Rosbach).

12 Tore: Richard Bell (SKV Beienheim II).

11 Tore: Ertan Sen (Türk Gücü Friedberg II).

10 Tore: Benjamin Ruppel (KSV Bingen- heim).

9 Tore: Chahid Akhellouf (Inter Reichels heim), Daniel Köhler (SKG Erb- stadt), Ronny Platz (Blau-Gelb Friedberg).

8 Tore : Marco See (FCO Fauerbach II), Ferhat Günay (SV Echzell).

7 Tore : Dalibor Jaguzovic (SV Gronau II).

6 Tore: Avdo Hajdarevic (KSV Bingen- heim), Freddi Bausch (Türk Gücü Friedberg II), Marc Simon (SV Rosbach), Sascha Hewig (SV Gro- nau II). Uwe Born

Auch interessant

Kommentare