Matchplan geht auf

  • vonRedaktion
    schließen

Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg hat sich mit dem dem 25:19 (12:12) gegen die HSG Konstanz vier Punkte Abstand auf die Abstiegsränge verschafft. Den ersten Lichtblick gab es am Mittwoch bereits vor dem Anpfiff, denn Ian Weber, der sich in seinem ersten Zweitliga-Jahr bereits unentbehrlich gemacht hat, stellte sich - trotz seines Bänderrisses - in den Dienst der Mannschaft.

»Wir haben gut dosiert gewechselt und hatten so hinten raus genug Körner. Die Abwehr war in der zweiten Halbzeit ganz stark mit einem super Torwart dahinter. Wir haben uns über die Abwehr reingekämpft und vorne Disziplin und Konzentration im Abschluss gezeigt.«

Tore Hüttenberg: Fuß (3), Kneer (2), Theiß (3), Fujita (1), Ian Weber (2), Rompf (5/2), Reichl (3), Hahn (2/1), Klein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare