Crosslauf

MarcTortell: Auf Abruf im EM-Kader

  • schließen

Marc Tortell vom TV Rendel ist als Ersatzmann für die Crosslauf-Europameisterschaften nominiert worden.

(pm). Wer an den Cross-Europameisterschaften (EM) in Lissabon teilnehmen will, für den führte am Sonntag kein Weg an Darmstadt vorbei. Der international besetzte Wettkampf am Sport- und Freizeitgelände von Rot-Weiß Darmstadt brachte die Entscheidung, welche Athleten die deutschen Farben Anfang Dezember bei den Titelkämpfen vertreten. Fast 800 Teilnehmer fanden sich in den Startlisten der insgesamt 15 Wettkämpfe. Im Mittelpunkt stand das Männer-Langstreckenrennen mit der Zusatzwertung U23 über 9,7 km.

Für Marc Tortell (TV Rendel/künftig Athletics Team Karben) ist der Jahresabschluss auf der für ihn ungewohnten Langstrecke geglückt. Er überquerte nach 29:49,9 min. als 17. der Gesamtwertung und Siebter seiner Altersklasse U23 die Ziellinie. Sein Konkurrent auf der Bahn über 1500m, der mehrfache Deutsche Meister Timo Benitz war als 16. im Gesamteinlauf nur 0,4 Sekunden schneller als Tortell. Fünf Sekunden fehlten dem Karbener Mittelstreckler zum fünften Platz der nationalen Wertung U23 und damit direkten Qualifikation für die Cross-EM. Da Osman nicht in diese Wertung fällt, ist Marc Tortell als sechststärkster Junior im Cross Ersatzmann im deutschen Nationalteam für Lissabon und steht auf Abruf bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare