Tennis

Mara Guth in Bad Homburg auch im Doppel raus

(sno/dpa). Die 17-jährige Mara Guth aus Usingen ist beim Rasentennisturnier Bad Homburg Open nun auch im Doppel ausgeschieden. Die Spielerin des TC Bad Vilbel verlor am Dienstagabend nach zwischenzeitlicher Regenpause im Achtelfinale des Damen-Doppels auf Rasen mit Julia Middendorf 4:6 und 4:6 gegen die Russinnen Jekaterina Jaschina und Alena Fomina.

Auch Andrea Petkovic musste nach einer Regenverzögerung im Achtelfinale ihre Koffer packen. Die 33 Jahre alte Darmstädterin verlor am Dienstagabend 1:6, 5:7 gegen die US-Amerikanerin Amanda Anisimova aus.

Damit platzte auch ein mögliches deutsches Viertelfinale bei dem neuen Rasenturnier gegen die Kielerin Angelique Kerber, die ihr Achtelfinale erst am Mittwoch (nicht vor 16.30 Uhr) bestreitet.

Fed-Cup-Spielerin Laura Siegemund ließ sich dagegen von einer langen Wartezeit nicht stoppen und zog ins Viertelfinale ein. Die 33 Jahre alte Schwäbin gewann das deutsche Duell mit Außenseiterin Tamara Korpatsch aus Hamburg klar 6:2, 6:2. Dort trifft Siegemund nun auf die Tschechin Katerina Siniakova. Das Turnier dient Siegemund als Vorbereitung auf Wimbledon.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare