1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Ludwig-Uhland-Schule siegt erneut

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die siegreiche Mannschaft der Ludwig-Uhland-Schule mit (hintere Reihe, v. l.): Emma Payer, Maja Grimm, Jonna Feldmann, Jana Schimpf, Lea Hohe, Lucas Schiefer (vorn, v. l.) Schulleiter Dr. Jan Schneider, Salma Ashoub, Amy Regan, Lilly Franzen, Ina Martens, Jan-Philipp Roderfeld.	(Foto: privat)
Die siegreiche Mannschaft der Ludwig-Uhland-Schule mit (hintere Reihe, v. l.): Emma Payer, Maja Grimm, Jonna Feldmann, Jana Schimpf, Lea Hohe, Lucas Schiefer (vorn, v. l.) Schulleiter Dr. Jan Schneider, Salma Ashoub, Amy Regan, Lilly Franzen, Ina Martens, Jan-Philipp Roderfeld. (Foto: privat) © Red

(pm) Einmal pro Schuljahr findet im Schwimmbad Gießen West das Schwimmturnier der Gießener Grundschulen statt. In diesem Jahr hatten sich sieben Schulen eingefunden, um ihren Stadtmeister zu ermitteln.

Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Klassen kämpften in Staffelwettbewerben um den Titel.

Dank der engagierten Schülerkampfrichter des Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums konnten alle Wettbewerbe schnell durchgeführt werden. Am Ende ging es knapp zu, doch auch in diesem Jahr konnte die Ludwig-Uhland-Schule den Pokal wieder mit in die Schule nehmen, knapp gefolgt von der Grundschule Gießen West.

Endergebnis: 1. Ludwig-Uhland-Schule 11 Punkte, 2. Grundschule Gießen West 12, 3. Weiße Schule Wieseck 23, 4. Käthe-Kollwitz-Schule 29, 5. Grundschule Rödgen 30, 6. Kleebachschule 34, 7. Goetheschule 41.

Auch interessant

Kommentare