1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Löwen Frankfurt holen DEL-Stürmer Gawlik

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Der Eishockey-Stürmer wechselt von der Düsseldorfer EG zu den Löwen und erhält einen Vertrag bis Saisonende. Der 29-Jährige wurde bereits gestern Abend beim Spiel in Freiburg eingesetzt.

Von 2008 bis 2010 war der vierfache deutsche Meister für Frankfurt aktiv. 2009/10 feierte er im Lions-Trikot seine punktbeste Spielzeit während seiner DEL-Karriere. In 55 Spielen schoss er 22 Tore und gab 29 Vorlagen. Insgesamt hat Christoph Gawlik 107 DEL-Spiele für Frankfurt absolviert (31 Tore, 41 Vorlagen, 72 Punkte).

Löwen-Geschäftsführer Stefan Krämer: »Trotz einiger verletzter Spieler haben wir volles Vertrauen in unser Team gesetzt und wollten nicht unbedingt eine Nachverpflichtung tätigen. Doch die Chance, einen gestandenen DEL-Spieler zu verpflichten, mussten wir nutzen.« In der laufenden Saison kommt Gawlik auf drei DEL-Einsätze, ehe er sich erneut verletzte und nach erfolgreicher Rehabilitation wieder einsatzbereit ist. Insgesamt hat Gawlik bislang 524 DEL-Spiele absolviert (105 Tore, 140 Vorlagen). Auch international konnte Christoph Gawlik Erfahrungen sammeln: Unter anderem nahm er mit der DEB-Auswahl an der Weltmeisterschaft 2006 teil.

Auch interessant

Kommentare