Handball

3. Ligen eingeteilt: Gedern/Nidda in Mitte-Staffel

  • schließen

(wl). Bei ihrer Sitzung in Dortmund haben die Mitglieder der Spielkommission der 3. Handball-Liga die Staffeleinteilungen der Männer (64 Mannschaften) und Frauen (48) für die Saison 2019/20 beschlossen. Bei den Männern wird ab 24./25. August, bei den Frauen ab 14./15. September gespielt. Die HSG Gedern/Nidda ist nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga nun der Mitte-Staffel zugeordnet.

Männer Mitte:TV Gelnhausen, HSG Bieberau-Modau, HSG Hanau, HSG Rodgau Nieder-Roden, TV Großsachsen, SG Leutershausen, GSV Eintracht Baunatal, SG Nußdorf, HG Oftersheim/Schwetzingen, HSG Wetzlar U 23, SC DHfK Leipzig, Northeimer HC, TV Großwallstadt, HSC Bad Neustadt, TV Kirchzell, HC Elbflorenz Dresden II.

Frauen Mitte:TS Herzogenaurach, TSG Ober-Eschbach, SV Union Halle-Neustadt II, TSG Ketsch II, TSG Eddersheim, Thüringer HC II, SC Markranstädt, HSG Gedern/Nidda, HSG Rodgau/Nieder-Roden, HSG Kleenheim, Germania Fritzlar, HV Chemnitz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare