Leistungssteigerung in Hälfte zwei

  • schließen

(mna). In der Handball-Oberliga der männlichen A-Jugend hat die TG Friedberg auswärts souverän gewonnen. Bei der HSG Langen gewann das Team von Trainer Radu Balasz souverän mit 37:29 (13:13).

Nach anfänglichem Rückstand (2:5/8.) erarbeiteten sich die Kreisstädter den Ausgleich (6:6, 12.) und gingen kurz danach durch Noah Methner mit 7:6 in Führung. Diese konnte zwischenzeitlich auf drei Tore ausgebaut werden (13:10, 27.), ehe beim 13:13 die Seiten getauscht wurden. Nach Wiederanpfiff blieb es dann noch bis zur 40. Minute spannend (19:16, Milius), doch in der Folge drehte die TG richtig auf, bestrafte die Fehler der Gastgeber konsequent und führte zehn Minuten vor Schluss deutlich mit 30:22, was der Vorentscheidung gleichkam. Am Ende stand ein 37:29-Sieg auf der Anzeigetafel. "Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte haben wir unsere Leistung in der zweiten Hälfte gesteigert. Ich bin zufrieden und stolz auf die Jungs", freute sich Balasz.

TG Friedberg: Morres, Merten; Milius (3), Junkermann (9), Zimmermann (2), Pfeiffer (5), Methner (6), Briesen (3), Hägele (1), Burkhardt (3), Sattler (1), Beyster (4/2)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare