Skaterhockey

Lehrstunde erhalten

  • schließen

Die Rhein-Main Patriots haben im einzigen Testspiel vor dem Start der 2. Skaterhockey-Bundesliga eine Lehrstunde erhalten. In Assenheim unterlagen die Hessen dem Bundesligisten Highländer Lüdenscheid mit 2:19.

Die Rhein-Main Patriots haben im einzigen Testspiel vor dem Start der 2. Skaterhockey-Bundesliga eine Lehrstunde erhalten. In Assenheim unterlagen die Hessen dem Bundesligisten Highländer Lüdenscheid mit 2:19.

Für die Hausherren, die auf eine Reihe ihres Stammpersonals hatten verzichten müssen, trafen Andrei Lorei zum 1:8 (35.) und Patric Pfannmüller zum 2:17 (55.). Im Tor teilten sich Felix Dombrowski und Anna Boss die Spielanteile. Bei den Gästen konnten sich unter anderem die beiden Ex-Assenheimer Christian Unger und Pierre Wex in die Torschützenliste eintragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare