+
Wichtiger Sieg für Tim Rackensperger und die Sportfreunde Oberau, die damit in der Gruppenliga Frankfurt-Ost im Abstiegskampf neue Hoffnung schöpfen.

Lebenszeichen per Derbysieg

  • schließen

(fra). Ausgerechnet im wichtigen Heimspiel gegen den SV Ranstadt ist die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim in der Fußball-Kreisoberliga Büdingen in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Elf von Spielertrainer Sascha Bingel gewann das Derby mit 2:0 und setzte sich ein wenig von den Abstiegsplätzen ab. Nichts zu holen gab es für die "Zweite" der Florstädter Spielgemeinschaft gegen A-Liga-Spitzenreiter VfB Höchst/Nidder. Nach dem 1:4 bleibt die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II Tabellenletzter der Kreisliga A Büdingen. In der Gruppenliga Frankfurt-Ost feierten die Sportfreunde Oberau dank eines Doppelpacks von Paul Kipper einen 2:0-Erfolg gegen den 1. FC Langen. Die Sportfreunde bleiben zwar auf einem Abstiegsplatz, rückten aber näher ans rettende Ufer heran.

Gruppenliga Frankfurt-Ost/ Sportfreunde Oberau - 1. FC Langen 2:0 (1:0): Tore: 1:0 und 2:0 Paul Kipper (40./90.+4). - Rot: Marius Meier (72./Oberau), Maximilian Frank (80./Langen).

Kreisoberliga Büdingen/ SG Nieder-Mockstadt/Stammheim - SV Ranstadt 2:0 (1:0): Das Nachbarschaftsduell verlief zunächst chancenarm auf überschaubarem Niveau. Ein Fernschuss von SG-Akteur Jan Dombrowsky, der knapp über die Latte strich, war einer der wenigen Höhepunkte einer faden ersten Halbzeit. In der 65. Minute gingen die Gastgeber in Führung: Nach Flanke von Sebastian Fich köpfte der freistehende Dario Bogojevik zum 1:0 ein. Ranstadt verstärkte fortan den Druck, ohne zu klaren Torchancen zu kommen. In der 82. Minute prüfte ein Gästespieler SG-Keeper Nico Hofmann, der erstmals eingreifen musste. Die Entscheidung fiel nach einem Konter: Nach einem Alleingang schloss Tobias Fich zum 2:0-Endstand ab (90.). - Tore: 1:0 Dario Bogojevik (65.), 2:0 Tobias Fich (90.).

FSG Altenstadt - KSV Aulendiebach 1:0 (0:0): Tor: 1:0 Timo Schneider (65.).

Kreisliga A Büdingen/ SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II - VfB Höchst/Nidder 1:4 (1:1): Die Gäste fuhren den erwarteten Sieg ein, mussten für die drei Punkte jedoch kämpfen. Denn im ersten Abschnitt hielt die SG-Reserve die Partie bei aller Überlegenheit der Höchster offen. Nach der Pause machten der Spitzenreiter allerdings rasch den Sack zu. Anders Duda schoss in der 49. Minute das 2:1, neun Minuten später erhöhte Christopher Knoblauch auf 3:1. Den Endstand in der 66. Minute besorgte Gabriele Accardo, der nach einem Konter zum 4:1 traf. - Tore: 0:1 Benedikt Wenzel (9.), 1:1 Malte-Claudius Bernhard (10.), 1:2 Anders Duda (48.), 1:3 Christopher Knoblauch (57.), 1:4 Gabriele Accardo (75.).

Sportfreunde Oberau II - SG Ober-Mockstadt 3:3 (1:1): Tore: 0:1 Conrad Zaminer (7.), 1:1 Marcel Dienemann (26.), 1:2 Maximilian Jakob (57.), 1:3 Adrian Zepter (74.), 2:3 und 3:3 Ruben Preußer (82./84.).

Kreisliga B Büdingen, Gr. 1/ FSG Geiß-Nidda/Borsdorf/Ober-Widdersheim - SSV Lindheim 0:3 (0:0): Tore: 0:1 Leon Lederer (51.), 0:2 Sharmake Mahamud (78.), 0:3 Mohamed Chatau (81.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare