Gruppenliga Frankfurt-West:

SCD mit "Last-Minute"-Sieg

  • schließen

(mad). Eine turbulente - wenn auch nicht hochklassige - Partie sahen am Sonntagnachmittag die wenigen Zuschauer auf dem Dortelweiler Sportgelände. Dank eines Kopfballtreffers von Dumitru Chiriloae in der Nachspielzeit bezwang der SC Dortelweil die DJK Bad Homburg in der Fußball-Gruppenliga Frankfurt-West mit 2:1 (0:1). "Wenn der Siegtreffer kurz vor dem Schlusspfiff fällt, ist es immer auch etwas glücklich", räumte Dortelweils spielender Co-Trainer Julian Mistetzky ein. "In der ersten Spielhälfte war die DJK deutlich besser. Wir haben uns nach dem Wiederanpfiff ins Spiel zurückgekämpft und uns noch spät mit drei Punkten belohnt. Insgesamt ein dreckiger Sieg, der aber besonders gut schmeckt."

Gleich zu Beginn der Partie scheiterte Bad Homburgs Torjäger Ibrahim Cigdem mit einem Strafstoß an Dortelweils Keeper Yannick Rühl (8.). Die verdiente Führung für das Team von Trainer Enis Dzihic ging auf das Konto von Youngster Jean Luc Jänsch (25.). Nach dem Wiederanpfiff besorgte Rückkehrer Dominik Steffen den 1:1-Ausgleichstreffer für den SCD (54.). Nachdem auch Nando Pröckl mit einem Handelfmeter an DJK-Keeper Mario Kapias gescheitert war (63.), dezimierten sich beide Teams selbst. Dominik Schlatter (66./SCD) und Adam El Mai Mouni (82./DJK) mussten jeweils mit "Gelb-Rot" das Spielfeld vorzeitig verlassen. In der zweiten Minute der Nachspielzeit sorgte Chiriloae für das umjubelte zum 2:1 und katapultierte sein Team so auf den vierten Tabellenplatz.

SC Dortelweil: Rühl - Eiwanger, Mistetzky, Geh (46. Chiriloae) - Cholewa, Günther, Schlatter, Pröckl - Dominik Steffen (71. Assheuer, Vancura, Oliver Steffen (46. Stahl).

DJK Bad Homburg: Kapias, Schaidreiter, Azariohi, Jänsch, Dreyer (87. Augustincic), Mouma, Tekie, Chihab, Cigdem (67. Mouzong), Skoczny, El Mai Mouni.

Im Stenogramm / Schiedsrichter: Kamnitzer (Eltville). - Zuschauer: 80. - Tore: 0:1 (25.) Jänsch, 1:1 (54.) Dominik Steffen, 2:1 (90.+2) Chiriloae. - Gelb-Rot: Schlatter (66./SCD/wiederholtes Foulspiel) / El Mai Mouni (82./DJK/wiederholtes Foulspiel). - Besondere Vorkommnisse: Cigdem (DJK) scheiterte mit Foulelfmeter an Rühl (8.). / Pröckl (SCD) scheitert mit Handelfmeter an Kapias (63.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare