Jugendfußball

KSV-Junioren bejubeln verrückten Klassenerhalt

  • schließen

(kun). Die Fußballer des Karbener SV haben den Klassenerhalt in der C-Junioren-Hessenliga geschafft. Durch den Sieg des U 14-Teams von Kickers Offenbach in der Aufstiegsrunde zur Regionalliga ist den Karbenern als Tabellenzwölfter der Ligaverbleib sicher. Die Offenbacher hatten sich im Halbfinale mit 2:1 gegen den SV Sandhausen durchgesetzt. Dabei lagen die Kickers bis zur Nachspielzeit mit 0:1 zurück, ehe deb Offenbachern mit zwei späten Treffern noch der Einzug ins Finale der Relegationsrunde zur Regionalliga gelang.

Dort setzte sich der OFC am Sonntag mit 4:3 im Elfmeterschießen gegen den SV Waldhof Mannheim durch. "Wir sind sehr erleichtert und glücklich, dass wir die Klasse gehalten haben. Die Mannschaft hat über die gesamte Saison nie aufgegeben und vor allem beim 4:3-Heimerfolg am letzten Spieltag gegen Eintracht Frankfurt eine überragende Mentalität gezeigt. Darauf bin ich sehr stolz", erklärte Karbens Trainer Richard Pohlner. "Die Art und Weise, wie wir den Klassenerhalt erreicht haben, durch den Offenbacher Last-Minute-Halbfinalsieg gegen Sandhausen und den Triumph im Elfmeterschießen gegen Mannheim, war an Spannung kaum zu überbieten und einfach der Wahnsinn", konstatierte Pohlner.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare