+
Die Freude nach der entscheidenden Szene: Die Spieler des SV Ober-Mörlen beglückwünschen Dreifach-Torschütze Matthias Weckler (Mitte) nach dem 2:1 beim Türkischen SV Bad Nauheim II. Foto: Nici Merz

Kreisliga B Friedberg, Gr. 1

Kreisliga B Friedberg, Gr. 1: Umstrittene Schiedsrichterentscheidung sorgt für klaren Ausgang im Top-Spiel

Nur ein Spiel wurde am Sonntag in der Fußball-Kreisliga B Friedberg, Gruppe 1, ausgetragen - das war aber das Spitzenspiel zwischen dem TSV Bad Nauheim und dem SV Ober-Mörlen.

Ein einziges Spiel hatte die Fußball-Kreisliga Friedberg, Gruppe 1, am Sonntag zu bieten. In diesem war immerhin Spannung drin, denn im Duell zwischen dem Türkischen SV Bad Nauheim II und dem SV Ober-Mörlen ging es um den Platz an der Tabellenspitze. Mörlen blieb cool, Bad Nauheim nicht, das Ergebnis: Ein klares 5:1 für die Grün-Weißen von Rang drei. Die restlichen sechs Spiele wurden allesamt aufgrund der feuchten Witterung und der daraus resultierenden Zustände der Plätze abgesagt, darunter auch das unter Verbandsaufsicht stehende Wiedersehen zwischen der TSG Wölfersheim und dem SV Schwalheim II - hier zogen die Gäste allerdings aufgrund Personalmangels zurück.

Die besten Bilder vom Spiel Türkischer SV Bad Nauheim II gegen SV Ober-Mörlen

 © Nici Merz
 © Nici Merz
 © Nici Merz
 © Nici Merz
 © Nici Merz
 © Nici Merz
 © Nici Merz

Türkischer SV Bad Nauheim II - SV Ober-Mörlen 1:5 (1:1):Eine Szene kippte aus Bad Nauheimer Sicht die gesamte Partie: In der 55. Minute gab der Referee einen Treffer, obwohl der Ball aus ihrer Sicht nicht hinter der Linie sei und zudem zuvor bereits ein Foul stattgefunden habe - Es war das 1:2. Zuvor hatte sich die Partie mit Treffern von TSV-Spieler Laurantiu Radu (13.) und Matthias Weckler von den Gästen aus der Nachbargemeinde (34.) offen gehalten. Die Folge: Pausenstand 1:1. Nach dem 2:1 durch Weckler (72.) war der TSV allerdings völlig von der Rolle. Abermals Weckler (79.), der sein drittes Tor des Tages erzielte, Nico Winkes (84./Handelfmeter) und Francesco Madaffari (90.) führten Ober-Mörlen in der Schlussphase zum klaren Sieg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare