+
Beim SV Gronau um Michael Flachsel (l.) und Fabio Pinto da Silva (r.) gibt es viel Bewegung in der Kabine. Salih Yasaroglu (am Ball) ist vom TSV Bad Nauheim zu einem Ligakonkurrenten gewechselt. FOTO: NICI MERZ

Transferperiode II

Wer kommt, wer geht? So ist der Stand bei den Wetterauer Hessen- und Gruppenligisten

  • schließen

Jahreswechsel bedeutet im Fußball auch Vereinswechsel. Bei den heimischen Fußball-Hessen- und Gruppenligisten gibt es auch einiges an Bewegung in den Kadern.

Fußballer, die in der Winterpause unbedingt die Fronten wechseln wollen, haben keine Wahl: Sie müssen sich beim bisherigen Klub bis zum 31. Dezember abgemeldet haben und müssen vor Ablauf der Wechselperiode II (Stichtag: 31. Januar) einen neuen Brötchengeber finden. Ist das nicht der Fall, hat der betroffene Spieler zwei Möglichkeiten: Entweder dort weiterspielen, wo er bis zum Jahresende gekickt hat, oder eine längere Sperre quittieren und die Zuschauerrolle ausüben.

Lesen Sie auch: Der Transferticker für die Winterpause in der Wetterau

Erkan Gök (r.) verlässt den FC Karben und spielt künftig gemeinsam mit Admir Pilana beim SKV Beienheim. FOTO: NICI MERZ

Auch in den Reihen jener acht Mannschaften, die den Fußballkreis Friedberg überregional vertreten, herrscht derzeit vor allem hinter den Kulissen rege Betriebsamkeit. Es gilt, das eigene Team punktuell zu verstärken, um Ziele, die zu Saisonbeginn klar formuliert wurden, nicht zu gefährden. Abgeschlossen sind diese Aktivitäten zwar noch nicht, aber der aktuelle Stand der Dinge lässt erahnen: Vereine, bei denen diesbezüglich noch Handlungsbedarf besteht, sind - weil abstiegsgefährdet - der FV Bad Vilbel in der Hessenliga sowie zwei Klassen tiefer der Gruppenliga-Vorletzte FC Karben.

Hessenliga

Türk Gücü Friedberg:Rang 9/27 Punkte. - Rückrundenstart: Heimspiel gegen den FC Hanau 93 (29. Februar/14.30 Uhr).

Zugang: Markus Auer (Bayern Alzenau). - Abgänge: Semih Aydilek (Türk Gücü Frankfurt), Vincenzo Basile, Batuhan Özyürek (beide Ziel unbekannt).

Trainingsauftakt: 12. Januar. - Erster Test: Heimspiel gegen TuBa Pohlheim (25. Januar/15 Uhr).

Lesen Sie auch: Verlängert - Türk Gücü und Carsten Weber arbeiten weiter zusammen

FV Bad Vilbel:Rang 14/20 Punkte. - Rückrundenstart: Heimspiel gegen den VfB Ginsheim (29. Februar/14.30 Uhr).

Zugänge: Fehlanzeige. - Abgänge: Dominik Emmel (SC 1960 Hanau), Asmir Hajdarovic (Vatanspor Bad Homburg), Lukas Knell (Ziel unbekannt).

Trainingsauftakt: 20 Januar. - Erster Test: Auswärtsspiel beim FC Gießen (29. Januar).

Gruppenliga Frankfurt-West

SC Dortelweil:Rang 2/42 Punkte. - Rückrundenstart: Heimspiel gegen Vatanspor Bad Homburg (1. März/15 Uhr).

Zugänge: Tugay Kuzpinari (FC Karben). Christian Wiemann, Lennart Lampe, Jungmin Lee (wieder im Kader nach Verletzung oder beruflicher Auszeit). - Abgang: Dumitru Chiriloae (Spvgg. 02 Griesheim).

Trainingsauftakt: 28. Januar. - Erster Test: Heimspiel gegen den SV Nieder-Weisel (2. Februar/14.30 Uhr).

Türkischer SV Bad Nauheim:Rang 6/32 Punkte. - Rückrundenstart: Auswärtsspiel beim FC-TSG Königstein (1. März/15 Uhr).

Zugänge: Fehlanzeige. - Abgänge: Salih Yasaroglu (SF Friedrichsdorf), Selahattin Deliktas (Türk Gücü Friedberg II), Ivan Pejic (Ziel unbekannt).

Trainingsauftakt: 16. Januar. - Erster Test: Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Frankfurt (26. Januar/15 Uhr).

Lesen Sie auch: So laufen die "Kreisliga"-Hallenmeisterschaften in Echzell ab

SKV Beienheim:Rang 8/30 Punkte. - Rückrundenstart: Auswärtsspiel beim FSV Friedrichsdorf (1. März/15 Uhr).

Zugänge: Erkan Gök (FC Karben), Yannick Petri (TSV Dorn-Assenheim), Nils Schäfer (SV Nieder-Weisel), Selcuk Tiras (KSG 1920 Groß-Karben), Adrian Suarez, Timon Wolf, Leon Hirzmann (wieder im Kader nach Verletzung oder beruflicher Auszeit). - Abgänge: Fehlanzeige.

Trainingsauftakt: 22. Januar. - Erster Test: Auswärtsspiel beim FV Hausen (2. Februar/13 Uhr).

FC Olympia Fauerbach:Rang 12/21 Punkte. - Rückrundenstart: Heimspiel gegen die Spvgg. 03 Fechenheim (1. März/15 Uhr).

Zugänge: Niklas van Beek (SV Zimmern), Ugur Ürün (wieder im Kader nach Verletzung). - Abgänge: Niklas Beier (Wohnort-Wechsel)), Tsuyoshi Ishii (zurück nach Japan).

Trainingsauftakt: 23. Januar (Burgfeld). - Erster Test: Auswärtsspiel beim FC Ober-Rosbach (2. Februar/15 Uhr).

Lesen Sie auch: So lief der Florstädter Silvester-Cup

SV Gronau:Rang 14/20 Punkte. - Rückrundenstart: Heimspiel gegen die Usinger TSG (1. März/15 Uhr).

Zugänge: Leon Gallm (Rot-Weiß Frankfurt), Junik Luzhnica (Spfr. Frankfurt), Benjamin Dzino (SV Pars Neu-Isenburg), Niclas Müller, Moritz Dechant, Jan Trepohl (nach Verletzung wieder im Kader). - Abgänge: Patrick Freiwald (Wohnort-Wechsel), Elvir Pintol (Neu-Isenburg).

Trainingsauftakt: 20. Januar. - Erster Test: Auswärtsspiel bei der SG Bornheim/GW (26. Januar/15 Uhr).

FC Karben:Rang 16/16 Punkte. - Rückrundenstart: Auswärtsspiel bei der TSG Niederrad (1. März/15 Uhr).

Zugänge: Kay Schäfer (FV Bad Vilbel II), Ramil Taitschinov (FC Ober-Rosbach), Nouh El Maimouni, Moritz Albrecht, Marcel Hübner (nach Verletzung wieder im Kader). - Abgänge: Erkan Gök (SKV Beienheim), Tugay Kuzpinari (SC Dortelweil), Mert Sayan (FC Mammolshain), Gökhan Cirak, Taulant Balaj, Mithat Bakanhan, Momodou Jallow (alle Ziel unbekannt).

Trainingsauftakt: 20 Januar. - Erster Test: Heimspiel gegen die SG Marköbel (26. Januar/14 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare