Anastasia Felsinger und die U 18 des TC Rot-Weiß Bad Nauheim gewinnen ihr erstes Saisonspiel. FOTO: NICI MERZ
+
Anastasia Felsinger und die U 18 des TC Rot-Weiß Bad Nauheim gewinnen ihr erstes Saisonspiel. FOTO: NICI MERZ

Knoten ist geplatzt

  • vonSascha Kungl
    schließen

(kun). In der Tennis-Hessenliga haben die U 18-Juniorinnen des TC Rot-Weiß Bad Nauheim am sechsten Spieltag ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Gegen das Tabellenschlusslicht TC Seeheim behielten die Kurstädterinnen bei ihrem vorletzten Saisonauftritt mit 7:2 die Oberhand. Auch die Juniorinnen des TC Bad Vilbel waren beim knappen 5:4 gegen die MSG TV Hausen/TG Lämmerspiel auf eigener Anlage diesmal erfolgreich.

Juniorinnen U 18 (6er), Gruppe 122, TC Rot-Weiß Bad Nauheim - TC Seeheim 7:2:Den Grundstein für den ersten Saisonsieg der Bad Nauheimer Juniorinnen legten Charlotte Kordonowy, Anastasia Felsinger und Aisana Kojonazarova mit ihren glatten Zwei-Satz-Siegen in den Einzeln. Auch Amy Bruckner setzte sich gegen ihre Seeheimer Kontrahentin nach einer umkämpften Partie im Match-Tiebreak durch und sicherte den Gastgeberinnen damit den vierten Matchpunkt. Für Olivia Kern und Mannschaftsführerin Jill Kowitz gab es in ihren Duellen dagegen nichts zu holen - beide unterlagen glatt in zwei Sätzen. Für die Entscheidung sorgten die Gastgeberinnen in den Doppeln, in denen die Bad Nauheimer Paarungen Bruckner/Kowitz, Kern/Felsinger und Kordonowy/Kojonazarova nichts anbrennen ließen und allesamt souveräne Zwei-Satz-Erfolge landeten. - Im Stenogramm: Einzel: Charlotte Kordonowy - Milana Gajlovic 6:1, 6:3; Olivia Kern - Helene Kreibich 0:6, 3:6, Amy Bruckner - Magdalena Kilian 6:7, 6:3, 11:9; Jill Kowitz - Jolina Maicher 2:6, 0:6; Anastasia Felsinger - Cara Porges 6:3, 6:1; Aisana Kojonazarova - Patrice Pelz 6:4, 6:2. - Doppel: Bruckner/Kowitz - Gajlovic/Kreibich 6:1, 6:1; Kern/Felsinger - Maicher/Porges 6:3, 6:2; Kordonowy/Kojonazarova - Kilian/Pelz 6:4, 6:1.

Juniorinnen U 18 (6er), Gruppe 122, TC Bad Vilbel - MSG TV Hausen/TG Lämmerspiel 5:4:Während Alina Lepper, Anamarija Sljivic und Dilara Sarsik ihre Einzelduelle souverän für sich entschieden, mussten sich Meret Wilde, Aaliyah Keller und Mannschaftsführerin Nertila Luzhnica ihren Kontrahentinnen ebenso glatt in zwei Sätzen geschlagen geben, sodass es mit einem 3:3 in die Doppel ging. Dort ließen die Bad Vilbeler Paarungen Wilde/Sljivic und Lepper/Luzhnica in ihren Partien nichts anbrennen und sicherten den zweiten Saisonsieg. - Im Stenogramm: Einzel: Alina Lepper - Julia Altmann 7:6, 6:2; Meret Wilde - Caroline Mäder 3:6, 1:6; Nertila Luzhnica - Lisa Krupkat 3:6, 5:7; Anamarija Sljivic - Lina Vor 6:1, 6:2; Dilara Sarsik - Anastasia Agakechagia 6:2, 6:1; Aaliyah Salma Keller - Dzenefa Aganovic 1:6, 1:6. - Doppel: Wilde/Sljivic - Altmann/Mäder 6:4, 6:3; Lepper/Luzhnica - Vor/Agakechagia 6:1, 6:1; Keller/Sarsik - Krupkat/Aganovic 4:6, 4:6.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare