Fußball-Regionalliga

Klassenerhalt noch nicht perfekt

  • vonRedaktion
    schließen

(sno/cso). Der FC Gießen muss noch auf den endgültigen Klassenerhalt in der Fußball-Regionalliga Südwest warten. An einem regnerischen und windigen Dienstagabend in Alzenau reichte es nur zu einem 1:1 (1:1) beim Tabellenvorletzten. Damit verpassten es die Gießener zumindest bis zum Samstag, auch rein rechnerisch alles klar zu machen in Sachen Klassenverbleib.

Die Offenbacher Kickers haben derweil ihre Minichance auf den Aufstieg gewahrt. Sie drehten die Partie gegen den FC Homburg und setzten sich am Ende mit 3:2 (2:2) durch. Allerdings siegte auch Spitzenreiter SC Freiburg II.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare