Fußballkreis Büdingen

Klassenerhalt gesichert

  • schließen

(sto). Am vorletzten Spieltag sicherte sich die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim endgültig den Klassenerhalt in der Fußball-Kreisoberliga Büdingen. In Ranstadt feierte die Bingel-Elf einen 1:0-Erfolg. Die zweite Mannschaft unterlag derweil in der Kreisliga A beim TSV Stockheim mit 0:4 und könnte am letzten Spieltag noch auf den Abstiegsrelegationsplatz abrutschen.

Kreisoberliga Büdingen / SV Ranstadt - SG Nieder-Mockstadt/Stammheim 0:1 (0:1):Die erste halbe Stunde war in diesem Nachbarschaftsduell ereignisarm. Die erste zwingende Möglichkeit führte in der 34. Minute zum 0:1. Frederick Fischer köpfte eine Eckballflanke ein. Mit einer aggressiven Spielweise verteidigte der Gast den Vorsprung und ließ vor der Pause nur eine Ranstädter Chance zu. Dennis Weber setzte den Ball über das Tor. Auch im zweiten Abschnitt blieben Tormöglichkeiten rar. Einen Freistoß von Sebastian Fich parierte Gundolf Laier im Tor des SV Ranstadt (76.). Auf der Gegenseite scheiterte Janick Lenz an Gästekeeper King (81.).

Kreisliga A Büdingen / TSV Stockheim - SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II 4:0 (2:0):Sehr harmlos in der Spitze zeigte sich die SG. Den Stockheimer spielten auch zwei frühe Tore in die Karten. Thomas Vogt traf mit zwei satten Zehn-Meter-Schüssen (10./14.). Thomas Vogts Treffer zum 3:0 auf der Gegenseite (66.) bedeutete die Entscheidung. Damit nicht genug. Sven Scholz erhöhte noch auf 4:0 (71.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare